31 ssw - hitze und arbeiten

    • (1) 30.07.18 - 14:41

      Huhu
      Ich laufe echt auf dem zahnfleisch. Die hitze bringt mich um. Ich trinke unmengen. Ich schwitze ununterbrochen tag und nacht und es wird ja wettermäßig leider nicht besser. Ich arbeite noch normal und merke wie es tag für tag beschwerlicher wird. Der hinweg und die ersten 2 stunden gehen ja noch. Bin nur im büro, brauch also nicht körperlich arbeiten. Aber um 10 - 11 uhr fühl ich mich völlig matschig. Meine kollegen bringen mir schon eimerweise wasser für die füße... die sind voll lieb, aber wenn ich an die nächsten tage denke eird mir schlecht. Und dann die rückfahrt ohne klimaanlage im 60 grad heißen auto. Ich hab in den letzten 2 wochen 2 grobe fahrfehler begangen, weil ich so unkonzentriert war. Mein mann sagt ich soll eine AU holen... aber ich bin ja nicht krank. Was würdet ihr tun und wie kommt ihr durch den arbeitstag? 😢

      Liebe grüße

      • AU holen! Du bist zwar nicht krank aber ganz klar in "anderen Umständen"!!! Sprich, dein Körper steckt das nicht so weg, wie im normalen Zustand.

        LG und gute Besserung!

        Hallo du.

        Geh zum Arzt und hol dir eine AU. Was du da beschreibst ist nicht zu verantworten, besonders das selbst nach Hause fahren mit Kreislaufproblemen, das kann gewaltig ins Auge gehen! Du musst keinen auf Held machen, niemand hat was davon, wenn dir was passiert.

        Wie lange hast du denn noch bis zum MuSchu? Musst du bis zum Schluss arbeiten oder kannst du vielleicht Urlaub und/oder Überstunden nehmen?

        Es ist ja nicht so bald Besserung beim Wetter in Sicht...

        Lg waldfee

        Definitiv krank machen! Es geht hier um dein Kind und wenn du Kreislaufprobleme hast (vor allem Auto) kann das böse ausgehen.... übernimm dich nicht und versuche die letzten Wochen noch zu genießen. Lange hast du es ja eh nicht mehr bis zum Mutterschutz....

      • Hallo.
        Bei mir war's Anfang Mai da war ich Anfang 8. Monat. Jeder hat gesagt das ich endlich Zuhause bleiben soll es würde reichen. Bin zum Hausarzt und der hat mich dann 5 Wochen krank geschrieben bis zum Mutterschutz. Er meinte auch das es reicht.
        Dein Arzt wird auch Verständnis haben.

        LG

        Deinem Kreislauf scheint das Wetter nicht gut zu bekommen und wenn du so unkonzentriert bist beim autofahren was durch solche Temperaturen nich ausbleibt ist das in der Schwangerschaft schon krank, bei dem wetter schon bei nicht schwangeren.
        Ich bin auch in der 31. Woche und ich komme bei dieser Hitze und mit dem Dauerschwitzen schon zu Hause nicht zu recht, ich bin nur noch am Ende, arbeiten könnte ich echr nich mehr. Du hast doch lange durchgehalten, denk an dich und das Baby.

        Alles Gute :-)

      • Danke für eure Antworten. Ihr habt ja Recht. Dann werde ich morgen früh mal zum frauenarzt gehen. Kam mir nur so blöd vor, wegen sowas krank schreiben lassen... noch 4 wochen dann bin ich im mutterschutz. Ich hab gedacht das krieg ich schon hin, ist ja nicht mehr lange. Aber es nützt wohl alles nix.

        Lass dich 50% krank schreiben. Mit dem fahre ich bis jetzt ganz gut und es signalisiert deinem arbeitgeber deine bereitschaft. madi (37ssw)

        Ich bin auch kein Fan von Blaumachen, aber das ist es in diesem Fall nicht, denn du bist hochschwanger und es hat Temperaturen an die 40 Grad. Also bei uns hier heute 37!!! Rede mit deinem FA und lass dich krank schreiben oder früher in Mutterschutz schicken. Ich hab letze Woche auch fast nen Unfall gebaut, ich schlaf schlecht und die Hitze killt mich... bin im individuellen Beschäftigungsverbot und nach dem ersten schlechten Gewissen bin ich nun einfach nur noch dankbar.

        LG 🙋‍♀️

Top Diskussionen anzeigen