Embryo zu klein?

    • (1) 30.07.18 - 15:08

      Hallo ihr Lieben, ich brauche mal eure Meinung. Ich mache mich ganz verrückt..
      Ich bin jetzt durch einen Kryotransfer schwanger geworden. Laut Rechnung und Arzt war ich an dem Ultraschallbild bei 7+1.
      Allerdings sind die Embryos mit 5,2mm und 4 mm doch sehr klein?!
      Herz schlägt bei beiden!
      Der Embryo der 4 mm misst war aber auch an den anderen Ultraschallterminen nicht zu sehen, so das der Arzt sagte, dass es wahrscheinlich bei einem „Kind“ bleibt. Nun war Freitag doch ein Embryo zu sehen. Ich finde auch die Fruchthöhlen irgendwie komisch?
      Kann das alles vielleicht auch an dem Ultraschallgerät liegen, was meiner Meinung nach auch nicht mehr das Neuste ist?
      Danke für eure Antworten :)

      Genieß dich einfach die Schwangerschaft und lass dich nicht kirre machen. Beide Herzen schlagen und das ist gut so... man kann da auch nicht genau messen und sieht das dann alles wenn sie größer sind .. finde da nichts komisch und sehr 2 schöne Wunder die heranwachsen 💖

    Bei meinen Zwillingen hat man deneinen in der Fruchthöhle nicht gesehen 4 Tage später war ich wegen Blutungen im. Kh da war er dann zu sehn aber kleiner als der andere.
    Jetzt bin ich 19 ssw und beie waren vor 3 Wochen gleich gross.

    Mach dich nicht verrückt :)
    Alles gute

Hey :)
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu eurem doppeltem Wunder 😊

Also ich würde mich wegen den Maßen nicht verrückt machen. Jeder entwickelt sich unterschiedlich schnell. Ich war erst am Montag in der 27 ssw bei meiner FÄ. Das Gewicht der beiden weichte von einander ab - aber Standardmaßen gibt es nun mal nur in der Schulmedizin. Mein FÄ ist zufrieden und sagt, dass der gewichtsunterschied auch daran liegen kann, dass ein Baby ein Junge ist (schwereres Baby) und eins ein Mädchen (etwas leichter).

Bei uns ist es zudem immer ein hin und her. Mal wiegen sie gleich. Mal sind es nur 10 Gramm Unterschied. Mal sind es plötzlich 100 Gramm. Und dann sind sie wieder gleich. Das kann schon mal passieren. Auch Messfehler sind normal.

Zu den fruchhöhlen. Bei meinem ersten Termin waren beide fruchhöhlen schön rund (ssw 6) und beim nächsten Termin (ssw 8) sahen sie - meiner Meinung nach - auch komisch aus. Beim nächsten Termin war dann wieder alles okay 😊 also vielleicht war es nur ein blöder Blickwinkel oder so.

Schöne schwangerschaft 🤰 🍀

Top Diskussionen anzeigen