Alkohol

Du kannst ja Radler 0,0% nehmen, hab ich von warsteiner. Ist wirklich supi und schadet dem kind null.

Immer dieser Alkohol...
Einfach weglassen und die alkoholfreie Variante trinken.
Ganz ehrlich, warum muss es unbedingt das eine Glas sein? Da kann man doch dann auch drauf verzichten.
Soll KEIN Vorwurf sein!!!
Verstehe halt nur nicht, warum man es immer "riskieren" muss (wobei risikieren eher ein ungünstiges Wort dafür ist) ;).

  • (15) 30.07.18 - 19:48

    Weil man vorher 9 Monate keinen Tropfen angerührt hat und einfach Lust auf ein Glas guten Rotwein hat?! Und weil das „Risiko“ gleich null ist, wenn man nachher genügend lang mit stillen wartet. Ich hab samstagsabends z.B. um 22.00h das letzte Mal gestillt und wusste nach ein paar Monaten, dass meine Tochter erst um 4.00 wieder trinken möchte. Im Notfall hatte ich immer Milch im TK.

Top Diskussionen anzeigen