Krankenhaus/ 9 SSW *SILOPO*

    • (1) 03.08.18 - 00:06

      Hei an alle Schwangere hier...
      Ich muss mich eben mal auskotzen.
      War vorhin im KH...mein Mann ist natürlich mitgekommen, hatte heute den ganzen Tag über braune Schmierblutung und bauchschmerzen.. Krämpfe im Bauch dann auf einmal Kaltes Schwitzen im ganzen Körper.. auf jeden Fall sind wir ins KH Gefahren die FA hat gleich nachgeschaut und meinte ich hätte noch leichte Blutung wäre sehr minimal aber soll aufjedenfall Stationär bleiben. Ich wollte ja auch bleiben ist meine 1.ss und mache mir dann Sorgen. Sie meinte es könnte ein Anzeichen für eine FG sein muss aber auch nicht gleich so sein. Mein Mann denkt immer ich übertreibe sei es leichte blutung,Schmerzen,Übelkeit,etc. Er nimmt es auch nicht so ernst und hat sich wieder eingemischt und gesagt ich solle nachhause kommen zuhause könnte ich ja auch liegen und magnesium trinken -.- ich bin echt sauer auf ihn, weil er dass alles nicht so ernst nimmt wie ich. Ich Stöber hier überall in Foren rum und lese viele Beiträge.. Er wollte unbedingt ein Baby und jetzt nimmt er alles auf die leichte Schulter ich weiss echt nicht was ich machen soll liege jetzt erstmal im Bett...
      Ich mache mir jetzt Sorgen was wenn die blutung auf einmal stärker wird..was wenn etwas passiert:( meine Familie wohnt auch 100km weit weg habe niemand hier mit dem Ich wieder ins KH fahren kann.. wollte mich mal hier ausreden.. LG mit Baby 8+1 (1.73cm)

      • (2) 03.08.18 - 00:18

        Hey du. Das tut mir voll leid, dass dein Mann so reagiert hat. Ich hatte 14 Tage lang immer wieder Blutungen, ist ein beschi.. Gefühl.

        War bist du nicht einfach da geblieben, deinann kann ja nicht für dich entscheiden.
        Bei Blutungen wird ja auch nicht immer sofort aufgenommen und wenn deine Ärztin das schon vorgeschlagen hat, finde ich es doppelt schade. 🤗

        Ich drücke dir die Daumen, dass doch alles gut wird.

        • Die FA hat auch ausdrücklich gesagt ich solle lieber da bleiben aber mein Mann ist so einer er versteht sowas nicht in seiner Fam. Hätte es nie Komplikationen bei schwangeren gegeben. Aber meine Mama hatte auch 2 mal FG und meine Schwester sogar 4FG deswegen mache ich mich auch so verrückt. Jetzt sitzt er Tiefenentspannt vorm PS4 und spielt FIFA :) wie kann ein Mensch so rücksichtslos sein... Er spielt echt mit meine Nerven -.-

          • Was für eine blöde Annahme von Deinem Mann!

            Bei mir und bei meinem Mann hatte in den Familien nie einer mit FGs zu tun, und es gibt viele Kinder in unseren Familien, trotzdem hatte ich 2 frühe Abgänge... Nur weil es die anderen in der Familie noch nicht getroffen hat, heißt das leider nicht, dass es Dir nicht trotzdem passieren kann!

            Mit der Einstellung Deines Mannes tust Du mir echt leid! Ich wünsche Dir, dass er noch lernt was Einfühlsamkeit ist!

            Wenn Du mit der Blutung Zweifel hast, geh lieber heute nochmal zu Deinem FA. Wünsche Dir, dass alles gut ausgeht #klee!

        Und wie ist es bei dir ausgegangen mit den Blutungen ?

        • (6) 03.08.18 - 00:28

          Ich hatte wohl ein Hämatom, hat man aber nie gesehen.
          Habe auch hochdosiert Magnesium bekommen.

          Mittlerweile bin ich in der 28. Woche und alles ist gut.

          So lange dein Bauchbewohner gut entwickelt ist, ist das meist ein gutes Zeichen.

          Aber ich verstehe trotzdem nicht, warum du dann einfach mit deinem Mann mit gegangen bist. Ist wirklich nicht böse gemeint🤗

          Und so, wie er sich jetzt verhält geht das auch gar nicht.

          • Freue mich für dich dass alles in Ordnung ist 🍀🍀
            Ich weiss nicht hab mich in diesem Moment echt komisch gefühlt und wollte nur noch raus weil er neben der FA sc.... gelabert hat ich solle heim..zuhause könnte ich auch rummliegen..etc
            Ich hab mich echt aufgeregt -.- wenn nochmal was kommt schmierblutung..krampf..schmerz..geh ich selbst ins KH war das erste und letzte mal mit meinem Mann ins KH zu fahren.

            Ich kann dich total verstehen.
            Aber wahrscheinlich würd es dich noch mehr in aufregung versetzen, wenn er jetzt panisch reagiert hätte. Du stolltest versuchen dich nicht aufzuregen, ist auch nicht gut.
            Momentan kannst du leider nix machen ausser liegen.
            Da bringt es nichts im Kh zu sein, die können soviel ja auch nicht machen. Alles wird gut, ganz bestimmt!!! Lg

Hi...Ich kann dich verstehen.
Ich hatte letztes Jahr auch eine Fehlgeburt und eine Eileiterschwangerschaft.
Jetzt bin ich in der 12ssw mit meinem Bauchzwerg.
Muss dazu sagen hatte auch anfangs in der 6-8 ssw ca. Leichte schmierblutung.
Aber bis jetzt ist alles ok.
Ich war auch immer direkt zum arzt. In 2 wochen hatte ich es 3 mal ca. 1 tage immer.
Drücke die daumen das alles gut wird.

Hallo ,

Fühl dich erstmal gedrückt - das hört sich ja alles nicht so toll an mit deinem Mann.
Etwas Feinfühligkeit wäre da schon angebracht.

Ich liege aktuell auch im kh mit schmierblutungen. Bzw hoffe ich das ich heute nach Hause komme. Da sie bis jetzt weg sind.

Bin etwa ähnlich weit wie du.
Viel kann man auch nicht machen im kh das stimmt , aber ich Habe Utrogest bekommen und da ich rhesus negativ bin auch eine Spritze.

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich genau das gleiche, allerdings war ich da auch nicht im kh.
Habe allerdings die gleichen Medikamente bekommen.
Sonst geh doch lieber nochmal zu deinem FA oder auch ins kh ... wenn du dir so viele Sorgen machst ist das ja auch nicht gut für dein Baby.
Ich wünsche dir alles gute !

Lg Anni

Hallo wie ich sehe sind khs sehr verschieden.

Vorneweg wir hatten 2 fg und sind aktuell in der 23ssw.
Nach dem wir überglücklich 12 wochen rum bekommeb haben habe ich in der 14 aufeinmal blutungen bekommen mittags erst leicht rosa wo ich bei der Vertretungsgyn war und abends plötzlich ein schwall als hätte ich die periode.

Mein Mann rief im kh an was wir machen sollten und die meinten vorbei kommen gesagt getan dem baby ging es gott sei dank wunderbar.

Allerdings war es so das sie sagte wenn ich möchte nehmen sie mich auf, bei blutungen muss sie das immer anbieten in ihren Augen macht es leider wenig sinn den in der 14ssw können sie noch nichts tun für das baby.

Liebe Grüße und alles gute.

Top Diskussionen anzeigen