Häh? Teile vom Schleimpfropf? 35.ssw

    • (1) 05.08.18 - 10:33

      Hallo ihr Lieben ❤

      In meiner ersten Schwangerschaft löste sich mein schleimpfropf in einem Stück, während der wehen. Farblos und ohne Blut.

      Mein kurzer liegt tief und fest im Becken.
      Und ich habe seit Wochen starke und häufige senkwehen. Bis jetzt nicht mumu wirksam. Nächster Termin ist morgen.

      Jetzt bin ich aufgrund meiner bisherigen Erfahrung etwas ahnungslos.
      Seit gestern hab ich bei meinen pipi Besuchen, kleine (wirklich nicht groß, aber ich sehe sie deutlich) durchsichtige Schleimstücke am Klopapier (nicht in der slipeinlage).

      Mit ausfluss hatte ich nur zu Beginn der Schwangerschaft was zu tun. Aber normal. Nicht so.

      Ich will jetzt nicht wissen, wann es los geht oder so,denn ich habe noch Zeit und weiß dass ihr alle keine glaskugel besitzt 😂
      Ich möchte nur gerne wissen, ob das wirklich teile des schleimpfropfs sein können , der sich langsam verabschiedet und ob der Frauenarzt das morgen bei der Untersuchung sehen kann, wenn ich ihm davon Berichte.

      Eine schöne Schwangerschaft Euch allen ❤

      • Ich kann dir nur von mir berichten .. bis jetzt in beiden ss hat der schleimpropf sich ab der 34 ssw lösen anfangen in Mini Stücken .. die erste kam genau bei 40+0 & jetzt bin ich heute genau bei 39+0 ..
        Ich glaub es kann schnell gehen oder auch sich noch Wochen ziehen 🤣
        Das ist unglaublich 🙊..
        Wünsch dir eine schöne Geburt 😉

Top Diskussionen anzeigen