Utrogest.

    • (1) 08.08.18 - 11:06

      Hey meine lieben 😘

      als erstes möchte ich mich bei allen bedanken die mir mit zugesprochen haben. Ich war gestern Beim FA, bin 4+2 und man hat sogar eine fruchthöhle mit 3.5 mm gesehen 😍. Jetzt meine Frage an euch, mein FA hat mir vorsorglich utrogest oral verschrieben 2x am Tag.. Kann es sein, dass dadurch Blutungen kommen? Also ich Habs noch nicht genommen und hatte keine Blutungen. Aber rein aus Interesse ob die kommen können durch Tabletten ?

      • (2) 08.08.18 - 11:23

        Also ich komme ursprĂŒnglich aus dem unterstĂŒtzen Kinderwunsch Forum und musste bei all meinen Kinderwunschversuchen Utrogest nehmen.

        Ich hatte NIE deswegen Blutungen. Mich wundert allerdings, dass du das oral nehmen sollst. Dabei kannst du dich auf Übelkeit und Schwindel einstellen.... Es ist viel vertrĂ€glicher und besser, wenn man die Tabletten vaginal einfĂŒhrt... dann wirken sie da, wo sie sollen und machen deinen Magen nicht kaputt. Ruf doch ein Mal bei denen Arzt an, und frag, ob er etwas dagegen hĂ€tte. Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur dazu raten...

        • (3) 08.08.18 - 11:26

          Also hattest du vaginal auch nie Blutungen?
          Danke dir fĂŒr deine Antwort. Ja mich hat es auch gewundert wieso oral, weil ich bei den meistens lese vaginal.. Und mein Magen ist eh so empfindlich. Ich werde morgen mal anrufen und nachfragen

          • (4) 08.08.18 - 11:31

            Neee... ich hatte von Utrogest nie Nebenwirkungen, außer den besagten, als ich es beim ersten Mal oral nehmen musste. Das war auch eine Erfahrung, die ich nicht wiederholen möchte :)

            Von Blutungen nie eine Spur. Ich hatte insgesamt 7 ICSIs und 14 Kryos und musste jedes Mal ĂŒber Wochen Utrogest nehmen... nur damit du eine Vorstellung von meiner Erfahrung damit hast...

            Utrogest ist ja Progesteron. Das soll eine Schwangerschaft schĂŒtzen und dafĂŒr sorgen, dass sie in Takt bleibt.

            • (5) 08.08.18 - 11:55

              Danke fĂŒr deine Antwort â˜șHattest du dann ganze zeit Schwindel und ĂŒbel oder wie? Über die komplette Dauer der Einnahme?

              Hast du sie oral genommen?

              • (6) 08.08.18 - 13:32

                Ich habe es nur bei meinem ersten Kinderwunschversuch oral genommen und mir war die ganze Zeit ĂŒber sehr schlecht und schwindelig.

                Danach sollte ich es nur noch vaginal einnehmen und hatte nie mehr Probleme damit...

      Nein utrogest unterstĂŒtzt die ss.
      Es verursacht keine Blutungen.
      Nehme es auch schon seit eisprung und habe es in allen ss genommen.

      Lg Emily 15+3 #winke

Top Diskussionen anzeigen