Dauermüde mit Kleinkind

    Hallo Mädels. Ich bin jetzt in der 38ssw und habe zwei sehr muntere Jungs im Alter von 2 und 4 Jahren. Und ich fühle mit euch... Ich bin soooooo müde. Zum Glück bin ich mittlerweile im Mutterschutz und da meine Kids in der Kita sind kann ich mich wochentags Vormittags sehr gut ausruhen. Das tut so so gut. Jetzt am Wochenende ohne Pause bin ich einfach nur super müde... Durchhalten, im Mutterschutz wird es besser!

    Frag mal deinen Fa nach den Eisenwerten. Ich war auch Dauer müde. Dann bekam ich Eisentabletten und alles war wieder gut. Alles Gute weiterhin!!!

    Ich verstehe Dich sooo gut! #schmoll
    Meine Tochter ist 2 Jahre alt und ich könnte auch mindestens drei Nickerchen am Tag machen. Es ist zwar zum Glück jetzt in der 29. Ssw etwas besser geworden, aber fit bin ich nicht!
    Ich habe leider auch gar keinen Tipp dafür, außer JEDE Pause zu nutzen, die man hat. Ich weiß ja selbst nicht, wie ich es bislang geschafft habe...

    Gerade in den ersten Wochen hätte ich im stehen einschlafen können. Habe mich tatsächlich mittags mit meiner Tochter (2) hingelegt und bin meist abends auch direkt mit liegen geblieben. War zwar blöd, da ich somit wirklich gar keine Freizeit hatte, aber es war die einzige Möglichkeit irgendwie den Tag zu überstehen 🙈
    Ca. in der 16. Woche wurde das wesentlich besser. Lege mich aber meist auch jetzt noch mittags mit ihr hin. Bald ist es vorbei mit dem Schlafen 🤣

    Hi,ich kann sooo mit dir fühlen,ich bin auch dauermüde und dauererschöpft😓😓😥unsere Tochter,fast 2 Jahre hält mich sehr auf Trab,da "vergesse"ich oft,wie k.o.ich eigentlich bin und überstehe die Tage irgendwie.mittags lege ich mich die Stunde,in der sie schläft,immer hin(oft bin ich aber erst weggedöst,wenn sie wieder aufwacht und danach erst recht fertig😔)
    Zudem ist jeder Schritt megaanstrengend,ich schnaufe nach jedem Treppengang wie nach nem Dauerlauf. Pause machen ist wie ja bekannt,mit Kleinkind echt schwierig.
    Wenn ich gar nicht mehr kann,darf unsere Kleine auch Mal 10 Minuten TV gucken,da kann ich dann kurz Mal durchschnaufen.
    Ansonsten kann ich dir leider keinen guten Rat geben.ach ja,bin in der 27.ssw.
    Möge die Energie bald wieder mit uns allen sein🙏🙏🙏

    • Bin auch in der 27ssw und schnaufe schon wie ein Walross. :-)) also mit Fernsehen ist auch ein guter Tipp,und ganz ehrlich ,an tagen wo gar nix mehr geht läuft der eben auch mal 30-60min.am besten YouTube Traktor Videos, oder Sendung mit der Maus. Finde das nicht soo schlimm.

      • Ja, die sendung mit der Maus-Trailer stehen bei uns auch gaanz hoch im Kurs!😆😅😅ich finde das auch nicht so schlimm,vor allem,weil ich weiß,dass ich mir sonst sehr viel qualitativ gute Zeit für unsere Kleine nehme (kneten,singen,schwimmbad,Sand spielen, Spielplatz mit richtig mitspielen etc etc.)
        Darum habe ich auch kein schlechtes Gewissen,wenn sie dann Mal kurz TV guckt. Es muss eh jeder selber wissen,aber so kann ich einfach Mal kurz die Augen zumachen,wenn ich komplett in Eimer bin 😉😉

Ich würde dir vorschlagen fürs erste Kind ein kita Platz schnellstens Zu besorgen. Meiner geht in die kita,und i h kann gar nicht sagen wie sehr ich mich auf Mutterschutz freue.ganzen vormittag bis 14uhr nur für mich,ausruhen, bissl Haushalt, Buch lesen....was ein Luxus:-) zumal wenn baby Nr 2da ist ,ist es ja auch Eine Erleichterung als ganzen Tag baby und Kleinkind

  • So einfach ist das nicht,hier haben die erst ab August 2019 was für sie.Egal,wo ich gefragt habe....alles voll....Ich habe noch meine Eltern in der Nähe und ebenfalls Schwiegereltern,aber ich will die auch nicht immer fragen.Sie haben ja auch noch ein eigenes Leben.Ich denke es sind nur die ersten 12 Wochen,danach wird es etwas besser

Top Diskussionen anzeigen