23.SSW rechter Ventrikel leicht vergrößert

Hallo zusammen, komme grad von der Frindiagnostik. Alle Werte im oberen Bereich, Kind also schon ziemlich groß. Kopf sehr groß, ansonsten alles unauffällig. Nun ist der linke ventrikel ziehmlich groß, der rechte dafür in der Norm. Ich solle mir keine Gedanken machen...alles gut. Kennt das jemand von euch? Geht das noch zurück? 🙈

1

Das ist schön, dass dir gesagt wurde, dass du dir keine Gedanken machen sollst.
Bei uns sind beide Ventrikel leicht vergrößert und mir wurde von den Ärzten allerlei Untersuchungen ans Herz gelegt und was nicht alles sein könnte und wenn ich schon keine weiterführende Diagnostik in Anspruch nehme, dann bitte doch in eine Level 1 Kinderklinik, am besten Uniklinik.
Nach dem ersten Schreck habe ich gegoogelt um mich zu beruhigen. Kein Thema, gibt ja genug positive Erfahrungen, wo am Ende gar nichts war. Nachdem die Ärzte meinten, dass sie den Teufel an die Wand malen müssen, habe ich gezielt nach "negativen" Geschichten geschaut und habe nicht eine einzige gefunden.
Also habe ich mich dem Diagnostikwahnsinn nicht hingegeben, werde in einem Krankenhaus entbinden, das nur eine Level 2 Kinderstation hat, dafür aber spitzen Kinderärzte und sehr schnelle Reaktionszeiten.
Also, es wird alles gut sein.