Leichte Wehen laut CTG aber ich spüre nichts!

    • (1) 15.08.18 - 11:28

      Hallo, vielleicht kann mir jemand von euch was dazu sagen.
      Bin 29 SSW, hab einen leichten Nierenstau gehabt und am CTG wurden Wehen festgestellt. Jetzt nach 3 Tagen immernnoch ganz leichte Wehen auf dem CTG.
      Ich spüre aber nix 🙁. Ich will eigentlich echt gern nach Haus, mir geht’s auch gut, keine Schmerzen, nix. Nur solange das Mist CTG immernoch leichte Wehen zeigt, wo ich echt nicht weiß wo die herkommen 😒 lassen Sie mich ja nicht gehen 😫.
      Kann das nicht was anderes sein als Wehen auf dem CTG, Kindsbewegungen oder so? Ich müsste die doch spüren oder?

      • Ich habe die Wehen beim 2. Kind bis 1 Stunde vor der Entbindung nicht gespürt, obwohl sie auf dem Monitor eindeutig zu sehen waren.

        Ich würde lieber im Krankenhaus bleiben als zu riskieren, dass das Kind doch noch eher kommt. Du kannst jederzeit gehen. Sie dürfen dich nicht gegen deinen Willen gestalten. Du kannst auf eigene Verantwortung gehen und musst dann etwas unterschreiben. Was aber, wenn dein Baby früher geboren wird und man es durch engmaschige Überwachung im Krankenhaus hätte verhindern können?

Top Diskussionen anzeigen