Menstruationsartige schmerzen

    • (1) 15.08.18 - 12:44

      Hallo ihr lieben,
      Man war das gestern ein sch... Tag. Erst war der arzttermin wo die herztöne wieder nicht ok waren und dann noch mein Blutdruck zu hoch. Also hieß es wir sollten ins Krankenhaus. Bei ctg beim Frauenarzt waren Wehen zu sehen von bis zu 70( Einheit, Zahl... keine Ahnung welche Einheit dahinter kommt) war schon schön das endlich mal auf dem ctg zu sehen. Im Krankenhaus waren auch Wehen zu sehen, aber nur bis 40. Habe seit gestern auch Menstruationsartige schmerzen. Also es zieht im gesamten unteren Bereich und zieht bis in den Rücken. Habe gestern auch einen Gelee artigen Klumpen am Klopapier gehabt. Der war aber nur weißlich nichts rotes oder so darin zu sehen. Was das war 🤷🏼‍♀️. Würde nach guten ctg und guten Blutdruck dann nach Hause geschickt. Es wurde dann noch ein Ultraschall gemacht und da war sie super entwickelt und die Ärztin meinte es könnte zwischen jetzt und spätenstens 3 Wochen alles drin sein. Achso den komischen Klumpen hatte ich in der Nacht am Klopapier gesehen. Die“ schmerzen“ habe ich in Prinzip dauerhaft mal intensiver und dann wieder etwas schwächer. Wie lange kann das jetzt noch so gehen? Also die Nacht war ich auch gefühlt 10000 mal auf Klo. Ich würde ganz gerne mal wieder ein bisschen mehr schlafen als 4-5 Stunden gestückelt.

      Ungeduldig aber happy mit ihr 🤰🏼💜-10 Tage

Top Diskussionen anzeigen