Genervt von Schmerzen und gerade muss es mal raus..SiLoPo

    • (1) 18.08.18 - 18:10

      Hallo ihr Lieben
      Ich muss mal kurz jammern auf hohem Niveau.
      Ich weiß, wie glücklich ich mich schätzen darf schwanger zu sein aber seit ein paar Tagen Nerven mich einige Dinge einfach.
      Ich habe ständig Schmerzen. Schmerzen am steißbein, Schmerzen der Mutterbänder, Schmerzen an der Symphyse und der Hüfte kommen seit kurzem auch noch dazu. Lange stehen geht nicht mehr weil meine Beine dann Kribbeln und sitzen tut weh wegen dem Steißbein. Und dabei bin ich doch erst morgen in der 24.ssw. manchmal Frage ich mich wie ich das noch 16 Wochen aushalten soll, zumal ich damit rechne dass die Schmerzen mit wachsendem Bauch nur noch stärker werden..
      Und ja, ich weiß dass es Schwangere gibt die sich um die Gesundheit ihrer Krümel sorgen müssen und mein Gejammer für dummes mimimi halten.. Aber ich hatte das Gefühl, das einfach mal rauszulassen würde mir vllt gut tun..
      Die Hormone tragen heute bestimmt auch noch dazu bei dass ich so unzufrieden bin gerade.. vielleicht gibt es hier ja jemanden der auch ab und zu genervt ist?

      Ich liebe es ja schwanger zu sein,so grundsätzlich, Aber gerade bin ich einfach nur genervt und hoffe dass es bald besser wird..

      Danke fürs lesen.
      Mommy2be mit BabyBoy im Bauch (23.ssw) die heute sehr nah am Wasser gebaut ist

      • Ich fühle mit dir, mir geht's nämlich nicht besser hab seid Mittwoch starke Schmerzen rechts neben dem Bauchnabel 😖 so stark das ich die ersten 2 Tage nicht gehen, stehen oder sogar liegen konnte. Mein Arzt hat eine Nierenzyste und Nierenstau festgestellt ob die Schmerzen davon kommen wusste er nicht 😕. Na ja besser geworden ist es nicht es tut zwar nicht mehr so arg weh aber manchmal muss ich stehen bleiben damit ich wenigstens atmen kann. Bin jetzt in der 26. SSW und von Anfang an geplagt von irgendwelchen Schmerzen aber nie so schlimm wie dieses mal. Ich hoffe das es bald aufhört sonst weiß ich echt nicht wie ich es bis zum ET aushalten soll 😓. Dir wünsch ich ganz viel Kraft und hoffentlich kannst du den Rest der SS ohne Schmerzen genießen 😉 LG

        Ja das kenne ich leider auch. Bin in der 23. ssw und fühle mich schon wieder kurz vorm ende😩 war heute 2 stunden im
        Städchen mit meinem
        Mann und hatte danach rückenschmerzen
        Und war total kurzatmig. Wenn ich dann andere schwangere sehe die kurz vorm ende noch
        Im
        Fitnessstudio rumturnen bin ich immer ganz neidisch😳 aber lasst uns positiv denken... über die hälfte ist geschafft und ich denke wenn
        Es etwas kühler wird, dann wird sich vielleicht (oder hoffentlich) das wohlbefinden auch wieder etwas bessern☺️

        Huhu, ich bin gerade in der 17ssw ich hab auch schmerzen im Unterleib, es fühlt sich an als sein meine Gebärmutter entzündet, sobald ich mein Bein anwinkel oder mich bücke. In meinem Bett schlafe ich schon lange nicht mehr... Ich liege also auf der Couch mit der lehne im Rücken damit ich oh e schmerzen liegen kann.. Also ich bin was das angeht, echt genervt. Zum Glück gibt es fuer mich noch gewisse Positionen die den Schmerz lindern.

Top Diskussionen anzeigen