Taubenkot

Hallo zusammen
Ich hatte heute mal wieder soviel Glück und wurde von einer Taube angeschissen. Der Kot landete vermehrt auf meinem Arm und teilweise oberen Ärmel am T-Shirt. Zum Glück war ein Brunnen in der Nähe und ich konnte den Arm säubern. Bin dann auch direkt nach Hause und hab dann gesehen dass ich, zumindestens sah es so aus, auch am Pony erwischt wurde.
Jetzt ist meine größte Angst dass ich auch spritzer ins Auge bekommen haben könnte... Gerade frischer Taubenkot ist ja voller Parasiten und krankheitserregern. Kann ich durch einen Bluttest beim Arzt irgendwie gucken lassen ob ich was davon bekommen habe? Hab so Angst dass ich mich jetzt mit irgendwas anstecke und mein Baby gefährdet ist. Ich hab leider auch erst am 27. den nächsten FA Termin. Ich hab gelesen dass es 4-14 Tage braucht um sich zu entfalten und dann Grippeähnliche Symptome und Unwohlsein herrvorrufen kann.
Unwohl und Schwindel hab ich jetzt aber schon seid längerem und könnte es eh nicht unterscheiden.... Ich hab einfach so Angst dass was sein könnte-
Lg Skyla mit Babyboy inside 25+6

1

Hi, ich glaube nicht, dass dein Baby gefährdet ist. Dusch dich, das ist die beste Vorbeugung.
Mir fallen auch keine Parasiten oder Krankheitserreger ein, die so verheerende Folgen hätten. Sonst wären Tauben in Wohngebieten bestimmt ausgerottet worden.
Vielleicht war es auch eine sündhaft teure Hochleistungstaube (geimpft, entwurmt und beringt).
Entspann dich!
Lg TanteLillifee

3

Als ich Zuhause war habe ich direkt geduscht und die Sachen in die Waschmaschiene geschmissen. Das sah wie so ne ganz normale Taube aus die sich halt in Städten aufhalten. Ich hab den Fehler gemacht direkt zu googeln und schieb dann halt Panick weil soviel schlechtes über Tauben steht.

2

Du solltest einfach etwas abschalten ;-)
Wird schon nichts passiert sein.
Wenn du ne bindehautentzündung bekommst dann ab zum arzt.

4

Das ist leider nicht so einfach ^^ Mein Lebensgefährte meinte auch ich soll nicht so Panik schieben, aber es ist so schwer...

5

Naja Google ist manchmal eben auch nur ein Fluch, mehr nicht 🤷‍♀️
Mein Mann und sein Bruder züchten Tauben, so oft wie die beiden Kot abbekommen haben, hätten die beiden schon längst in Quarantäne müasen...
Ich habe auch manchmal was abbekommen und es ist nichts passiert.
Außerdem ist das Auge so empfindlich, du hättest das zu 1000 Prozent mitbekommen!

6

Ich weiss ja nicht ob bei gezüchteten Tauben das anders ist als bei Stadttauben, mit krankheiten etc.
Ich versuche jetzt ein bisschen runter zu kommen, zu schlafen und mir nicht mehr soviel Gedanken zu machen ^^

7

Mir ist das auch vor ein paar wochen passiert und ich bin gesund und mein
Baby auch. Also mach dir keine sorgen☺️

8

Ok gut zu wissen :)

9

Das ist jetzt absolut nicht böse gemeint, aber hört bitte auf zu googlen. Eure Babys werden dann mehr Zeit in einer Notaufnahme als zu Hause verbringen, weil bei fast allen Symptomen eine unheilbare, tödliche Krankheit rauskommt und am Ende sind es einfach nur Blähungen 🤦‍♀️ tut euch also selbst den gefallen und vertraut auf euren Verstand.