Zuckerwerte kennt sich jemand aus?

    • (1) 20.08.18 - 06:23

      Hallo, ich schreibe euch da ich das ganze nicht verstehe. Ich hatte am 3.8 meinen Zuckertest bzw. hatte ich ihn nicht da der nüchtern zuckerwert auf 7 war. Jetzt messe ich seit letsten Donnerstag und alle Werte sind super ausser mein Morgenzucker. Egal was ich am Abend gegessen habe oder getrunken habe er ist immer grenzwertig. Heute war em am morgen als ich aufgestanden bin um 4.40 Uhr bei 5.4 da habe ich mich nochmal hingelegt da ich viel zu früh wach war. Habe noch geduscht aber nichts gegessen oder getrunken und der Wert war um 5.30 Uhr auf 5.9. Ich habe ein Foto angehängt. Wisst ihr was falsch läuft? Liebe Grüsse Monika

      • Der nüchternzucker ist schwer bis gar nicht zu beeinflussen.
        Du könntest probieren vor dem Bett gehen noch ein paar Nüsse zu essen, dass hilft anscheinend einigen...

        Probier mal aus einmal noch nachts um 2 zu messen. Ggf. Geht dein Bz nachts zu sehr runter, sodass dein Körper den Bz selbst hochtreibt. Ich selbst hatte einen höheren Wert bei Schlafmangel. Kann unterschiedliche Ursachen haben. An sich ist der Morgenwert jedoch schwer zu beeinflussen.

        (4) 20.08.18 - 07:48

        HI

        in meiner ersten Schwangerschaft hats geholfen abends um 22 Uhr noch nen "Körner-Jogurth" (1,7 BE) zu essen (aber es ging nur eine Marke ... also ausprobieren was Dir hilft)

        in meiner zweiten Schwangerschaft war das alles egal und ich hab für den Nüchtern BZ Insulin gebraucht ... dafür war ich in er zweiten Schwangerschaft mit weniger Insulin tagsüber unterwegs (was ich auch nett fand - nur 6 statt 28 IE zum Frühstück zu spritzen)

        VG

Top Diskussionen anzeigen