War das fruchtwasser?

    • (1) 22.08.18 - 14:53

      Huhu.
      Ist mein 2. Kind aber ich komme mir total dĂ€mlich vor 😂
      Ich wehe seit Donnerstag hier fleißig rum (ab Freitag 38.ssw) ... alle 10 min ne wehe aber echt auszuhalten.
      Mumu 2cm offen, gebÀrmutterhals weg und schleimpfropf löst sich stÀndig etwas.
      Wenn ich laufe, geht das nur ein Paar meter, dann sticht er so extrem nach unten, dass ich stehen bleiben muss.
      Kopf nicht abschiebbar und Frauenarzt natĂŒrlich im Urlaub 😂
      Jetzt hab ich mir so ne schöne schwallartig geplatzte fruchtblase wie bei meiner Tochter gewĂŒnscht. Als sicheres Zeichen.

      Naja vorhin wollte ich mich hinlegen und plötzlich lief es einfach so in den schlĂŒpfer. Konnte ich nicht halten.
      Nicht wenig, aber auch nicht soviel um mir sicher zu sein was es ist. Der schlĂŒpfer war nass, Hose nur Zwischen den Beinen.
      Hab mich dann noch ne halbe Stunde hingelegt. Seitdem geht's mir genau wie vorher von den wehen und stechen. Es kam aber nix mehr.
      MĂŒsste es nicht immer wieder etwas nach kommen?
      Und mĂŒssten die wehen nicht stĂ€rker werden wenn es fruchtwasser war?

      Vlt Wares doch nur ein tritt auf die Blase. Aber es war durchsichtig und roch nach nix.

      Ich warte jetzt ab was so passiert.
      Vllt kann einer meine Fragen beantworten ❀❀
      Danke

Top Diskussionen anzeigen