Total keine knuddelige Schwangere....

    • (1) 24.08.18 - 14:37

      Hallo ihr Lieben,

      frage mich, ob es hier vielleicht noch jemandem so geht wie mir... In meiner ersten Schwangerschaft war ich total ausgeglichen (nach den ersten 12 Wochen!), entspannt und.... knuddelig! Ich mochte mit meinem Mann kuscheln und war total, hm, romantisch auf die Familienzukunft ausgerichtet. Dieses Mal ist alles so anders! Bin jetzt in der 17. SSW und mag ueberhaupt nicht kuscheln, und Bauch anfassen geht schonmal gar nicht (und damit meine ich meinen Partner). Ich habe keine "romantischen" superschoenen Gedanken vom zukuenftigen Familienleben zu Viert, keine Bilder im Kopf wie toll unser zweites Kind wohl wird, so von wegen seine Augen und meine Haare oder sowas.... mir geht das alles irgend wie total ab. Auch Klamotten kaufen fuers Kind, ist mir ueberhaupt nicht nach, ist dieses Mal eher so nach der Devise lass in ein paar Monaten mal auf eBay gucken, neu kaufen lohnt sich eh nicht und wir haben ja noch so viel Zeit.

      Geht's noch jemandem so? Irgend wie total ausgenuechtert durch die zweite Schwangerschaft? Und eben.... total unkuschelig?

      LG Vanillie

      • (2) 24.08.18 - 14:49

        Huhu
        Bin schon fast in der 23 SSW.
        Und mir geht es genauso....
        Ich lass meinen Freund zwar schon mal Teilhaben, wenn man was spüren kann aber nur dann, wenn ich das möchte
        Kuscheln Usw. Ist bei mir auch zu 95% ein nogo ...
        Bis jetzt ist die euforie für's einkaufen auch nicht wirklich da. Ich weiss das innerhalb der nächsten Woche, mal das Zeug nach uns nach kommen müsste bzw. Angeschafft werden müsste aber viel jucken tut mich das nicht.
        Aber ich lege sich Wert, auf Sachen die neu sind, bis auf das, was ich noch habe.
        Bei meinen Jungs war das damals auch anders, jetzt bin ich auch von der Laune im allgemeinen sehr angespannt, alles ist mir gerade zu viel😔

        Drück dir die Daumen, das es bald besser wird, ich hoffe das es spätestens nach Geburt auch bei mir wieder anders wird.

        Vanillie mir geht es in einigen Punkten genauso wie dir, allerdings sind meine letzten Schwangerschaften auch 17 und 20 Jahre her, und alles sehe ich sehr ernüchternd.
        Die ganze Naivität ist weg. Nur Realismus ist geblieben.

        Mach dir keine Sorgen das ändert sich sicher alles noch.

        (4) 24.08.18 - 17:19

        Ich glaube in der zweiten Schwangerschaft ist man generell schon etwas gelassener. Die erste SS ist irgendwie total magisch und man schwelgt in Glücksgefühlen. Ich habe mein erstes Kind leider verloren und bin jetzt wieder schwanger. Ich freue mich natürlich wahnsinnig auf dieses Kind, aber meine Gefühle sind diesmal etwas abgeklärter als das erste Mal. Solange du dich nach wie vor auf dein Kind freust brauchst du dir keine Sorgen machen, glaub ich😉

Top Diskussionen anzeigen