Frage zu 11.ssw Vorliebe

Hallo ihr lieben...
Ich leide seit 6 Wochen unter starker Übelkeit und ausschließlich Heißhunger auf herzhaftes! Kein einziges Stück süßes habe ich seitdem gegessen...schon der Gedanke daran löste Übelkeit aus...
Heute....10+1 auf einmal hunger auf einen Schokoriegel gehabt und es war sooo lecker:) kennt das jemand?.kann es sein das sich die "schlimme Zeit" langsam legt in der 11. Woche?
Schönen Abend euch allen

1

Ja war die ganze Zeit so.

Hab nicht ein Stück Schokolade gegessen. Ich hab ein Jungen bekommen 😍

2

Hi!

Mir geht's genauso! Bin heute in die 10. Woche gestartet. Kann seit Beginn der SS keine Schokolade mehr essen!
Hatte das in meiner letzten SS auch und es wurde ein Junge.

Irgendwann hat sich das aber auch gelegt und dann habe ich bevoezugt Kinder Bueno und Nippon gegessen 😅🤷‍♀️.

Aber das mit dem Geschlecht ist ja immer so ne Sache... Ich glaube nicht, dass man das an diesen typischen Sachen festlegen kann.

Alles Liebe 💕

3

Das war in meiner ersten Ss exakt genauso #rofl Und es ist zur selben Zeit wieder verschwunden, und zwar alles auf einmal ;-)
Ich habe übrigens entgegen des Aberglaubens ein Mädchen bekommen.

4

Ah ok...also kann das wohl normal sein:-) guuut:)
Was es wird ist mir eigentlich echt egal... ich bin über beides unendlich glücklich...:) aber mich beruhigt das auch andere diese symptome haben:-)

5

Ich bin zwar erst 9+0, aber das mit den Vorlieben geht bei mir trotzdem schon voll ab. Schwankt aber leider immer von Mittag zu Abend- wenn ich einkaufe hab ich Heißhunger auf was bestimmtes. Und wenn ich dann versuche es später zu essen geht das gar nicht.
Hatte jetzt zum Glück ein paar Tage 'Pause' was Übelkeit/ Ekel angeht- seit heute gehts aber irgendwie wieder los. Yeah! ;)