30ssw 2Ss alles vergessen

    • (1) 27.08.18 - 23:03

      Bin jetzt in der 30ssw und seit heute immer wieder einen extrem harten Bauch genauso beim langem liegen. Kriege ich schwer Luft muss mich dann immer hinsetzen.

      Ich hab eine hinterwand plazenta, und heute tritt sie mich schon den ganzen Tag und das manchmal echt unangenehm. Hat sie noch Platz sich zu drehen oder sollte das langsam vorbei sein?

      Merkt man wie rum sie liegt? Nach den tritten kann ich nicht gehen die sind mal ob dann unten oder mittig am Bauchnabel.

      Die Zeit geht so schnell rum, darf man sich da wünschen das es noch schneller geht 🙈 klingt blöd aber mag nicht mehr schwanger sein.

      LG Sabrina

      • Hey.
        Meine Maus hat noch ganz viel Platz im Bauch und strampelt ganz fleißig (35.SSW.)

        Im 3.Trimester kommen neue Beschwerden und Wehwehchen. Ich wünsche mir auch langsam das Ende herbei. Ich glaube das ist normal und auch gut so, obwohl man weiß, dass umso länger sie drin bleibt-umso besser.
        Halte durch, es ist eine absehbare Zeit. Ich drück dir die Daumen für eine schöne restliche Schwangerschaft.

        Zum Einen: Je nachdem, wie Dein Bauch / Deine Konstitution und die Größe Deiner Maus ist, hat sie noch genug Platz, sich hin & her, hoch & runter zu drehen. Freu Dich, dass sie ihre Muskeln und Koordination trainiert! Du kannst versuchen, von außen zu spüren, was ihr Po & Rücken ist.
        Zum Anderen: Ich habe mir auch zum Beginn des Mutterschutzes gewünscht, dass es bald vorbei ist... Rausgekommen ist die Maus dann 41 + 4... LOL! ;-)
        Alles Gute Dir!

        :-) der Text könnte von mir sein.
        Bin auch 30 ssw und hätte jetzt gerne Ende Oktober. Meine Maus ist ein Propeller und tritt gefühlt immer in den Magen oder Blase :-/
        Durchhalten :-)

Top Diskussionen anzeigen