Schmerzen

    • (1) 01.09.18 - 19:54

      Hallo ihr lieben,

      ich bin frisch schwanger mit dem 3. Krümel. Ungeplant aber wir freuen uns. Nun beginnt diese Schwangerschaft schon ganz anders als die anderen beiden. Ich war ganz normal überfällig, aber die Tests haben angezeigt aber nicht so stark wie sonst. Ich war beim Frauenarzt und man könnte noch nichts sehen (da war ich auch erst in der 4. Woche.
      Es wurde Blut abgenommen und der hcg wert liegt bei 400, also tatsächlich schwanger. Nun habe ich immer wieder starke unterleibschmerzen. Bisher keine Übelkeit wie bei den anderen beiden Schwangerschaften. Ich bin heute 4+6.
      Nun habe ich mich heute etwas überanstrengt mit der Hausarbeit und nun lieg ich wieder mit ziemlichen unterleibschmerzen im Bett.
      Hatte das auch jemand in der Frühschwangerschaft? Kann es vielleicht auch sein, weil die Geburt von unserer Tochter erst 7 Monate her ist?
      Ich mache mir schon etwas Sorgen. Hatte in der letzten Schwangerschaft in der 13. ssw sturzblutungen, das war ziemlich traumatisch.
      Vielleicht kann mich ja jemand beruhigen.

      • Hallöchen

        Glückwunsch erstmal. 🎉

        Also ich bin zwar zum ersten Mal schwanger, hatte aber zu Beginn (SSW5-8 ca) sehr oft starke Unterleibsschmerzen. Habe mir große Sorgen gemacht- die Ärztin sagte mir das sei häufig so und das es Dehnungsschmerzen sind.
        Du bist in einer anderen Situation. Zum 3. Mal schwanger, könnte mir vorstellen, dass da eigentlich alles schon gedehnt ist.
        Vlt strengt es aber deinen Körper sehr an, dass du so schnell wieder schwanger geworden bist 🤷🏼‍♀️

        Sprech am besten die Ärztin mal an.
        Alles gute für dich 🍀

        Lg Nadi mit Erbse 💙 31SSW

Top Diskussionen anzeigen