Wie soll ich liegen ?

Hallo ihr lieben,

ich bin im Moment etwas verunsichert. Da ich im Moment sehr viel liegen muss, tut mir schon alles weh đŸ˜©
Man liest so viele Sachen und ich habe eben auch gelesen, dass man am besten auf der linken Seite liegen soll. Leider schafft das meine HĂŒfte gar nicht. Ich bin jetzt 18+4, darf ich schon noch rechts und auf dem RĂŒcken liegen? Oder muss ich mir da sorgen machen??
Liebe GrĂŒĂŸe

1

Hey😊

Die Frage hatte ich auch mal meiner hebamme gestellt. Diese meinte es sei völliger Quatsch. Also ich Rede von der jetzigen Ssw und das es keine Beschwerden gibt. Im Verlaufe der Schwangerschaft kann man ein vena cava kompressionssyndrom bekommen, da ist es förderlich und gut auf der linken Seite zu liegen. Aber noch nicht jetzt.

Liebe GrĂŒĂŸe Schmetterling mit Ü-ei 23ssw 💗

2

Ach na klar, du darfst liegen wie du willst und kannst.

Es kann nur passieren ab einer gewissen GrĂ¶ĂŸe des Kindes, dass dir auf dem RĂŒcken schwindelig wird. (Vena-Cava-Kompressionssyndrom). Dann musst du dich eben wieder umdrehen. Nachts drehst du dich ja auch automatisch đŸ€—

3

Hallo meine Liebe,

meines Wissens spricht nichts dagegen, auf der rechten Seite zu liegen, auch wenn die Linke besser ist.
Auch auf dem RĂŒcken ist kein Problem, solange du noch kannst. Sollte dir dabei schwindelig werden oder solltest du Schmerzen bekommen, solltest du aber eine der Seiten nehmen.

Ich bin jetzt in der 25. SSW und lag bis vor wenigen Tagen Nachts auch immer wieder auf dem RĂŒcken. Seit ein paar Tagen wird das allerdings unangenehmer, da der Druck auf den RĂŒcken langsam grĂ¶ĂŸer wird. Daher drehe ich mich Nachts ganz automatisch auf die Seite und wechsle dabei regelmĂ€ĂŸig im Halbschlaf zwischen rechts und links, da nach einer Weile auch meine HĂŒfte zu schmerzen beginnt.

Was du ĂŒbrigens noch probieren könntest wĂ€re ein Stillkissen zum Schlafen zu nutzen. Das kann den RĂŒcken auch entlasten und dich stabilisieren.
Ich habe mir ein schön großes gekauft, hatte das aber leider bisher noch nicht viel im Einsatz da es mir in den letzten Wochen zu warm fĂŒr zusĂ€tzlichen Stoff im Bett war :-p (und ich es auch noch nicht gebraucht habe). Ich denke aber dass ich es in den nĂ€chsten NĂ€chten nochmal versuchen werde.

Liebe GrĂŒĂŸe

4

Hallo Nata-liee28, :-)

lieg ruhig so, wie es dir bequem ist!

Sobald du zu lange in einer Position verweilst, die in irgendeiner Weise
fĂŒr dich oder das Baby "ungĂŒnstig" ist, wird es dir ganz automatisch
unbequem und du legst dich anders hin.
-Unser Körper sagt uns in den meisten FÀllen ganz von selbst,
was gut fĂŒr uns ist! :-)

Ich habe mich nie daran gehalten, nur auf der linken Seite zu liegen.
Im Schlaf liegt man dann meist sowieso wieder ganz anders....

(Jetzt am Ende der Schwangerschaft, ist es mir z.B. mega unbequem,
auf dem RĂŒcken zu liegen - also mach ich es ganz automatisch nicht mehr...)


Liebe GrĂŒĂŸe,
Sameena 40. SSW #blume

6

Danke fĂŒr die liebe Antwort â˜ș

5

Hallo,
Lieg am besten einfach so wie es fĂŒr sich am bequemsten ist :) ich habe ein seitenschlĂ€ferkissen und schlafe mal rechts mal links und sogar auch noch auf dem RĂŒcken ist fĂŒr mich noch Kei Problem :) Hör auf dein GefĂŒhl :)
LG Vika 38. Ssw

7

Danke fĂŒr die liebe antwort â˜ș

8

Hallo du.

Lieg so wie es fĂŒr dich am angenehmsten ist, alles andere ist Quatsch.

Es kann (nicht muss!) sein, dass in der fortgeschritten Schwangerschaft das Gewicht der GebĂ€rmutter und des Kindes die vena cava abdrĂŒcken, wodurch es zum vena cava kompressionssyndrom kommt, das macht sich zb durch schwindel, Herzrasen und ĂŒbelkeit bewusst. In aller Regel merkst du das aber sehr schnell und legst dich dann ganz automatisch anders hin. Meistens reicht es da schon, einfach das Becken ein bisschen nach rechts oder links zu kippen, das Gewicht im Bauch verlagert sich und das Blut kann wieder ungehindert fließen.

Das kann passieren, muss aber nicht, in meiner ersten Schwangerschaft konnte ich bis zum Schluss problemlos auf dem RĂŒcken liegen.

In der zweiten war ich da ab etwa der 30. Ssw sehr empfindlich.

Also mach es dir einfach so bequem es geht und lies nicht so viel, man muss sich das Leben nicht kĂŒnstlich schwer machen.

Lg waldfee