39 ssw

    • (1) 09.09.18 - 18:36

      Hallo Mädels bei mir tut sich noch nix mein Endbindungtermin ist am 21.09.18 bin am erreichten endbindungtermin 41 ssw kann man dann eigentlich schon mit Einleitung an fangen oder wie läuft es ? Wie ist es bei euch ? Mädels

      Die meisten Krankenhäuser leiten erst ab ET+7 oder meist sogar ET+10 ein.
      Solange es dir und deinem Baby im Bauch gut geht, gibt es keinen Grund die Geburt früher einzuleiten.
      Ich wurde zb bei ET+4 eingeleitet, weil ich meine Maus kaum noch gespürt habe & es festgestellt wurde dass ich nur noch wenig Fruchtwasser hatte.
      Ansonsten kannst du locker ne Woche drüber gehen, wirst ja ständig vom FA überwacht ☺️
      Aber sag dir immer eins, am 1 Oktober hast du dein Baby sicher bereits im Arm und ihr dürft kuscheln.
      Das hat mir immer geholfen, da ich am Ende garkeine Gedult mehr hatte!
      Ich hoffe deine Geburt geht spontan los & die bleibt die Einleitung erspart.

      Alles gute für die Geburt & liebste Grüße 💗
      Teresa mit Julia 🎀 6 wochen alt

      Hallo,

      Habe auch am 21.9. Termin (2. Kind). Ich wehe vor mich hin. Aber ich hoffe er kommt erst in der Woche vom 17.9. Da mein Männl dann Urlaub hat und auch die Großeltern um sich den Großen kümmern könnte.

      So, zu deiner Frage: die meisten KHs leiten bei unauffälligem Befund erst bei ET+7 - ET+10 ein. Manche auch eher, wenn es dir nachweislich nicht mehr gut geht. Bei mein Großen sollte ich an ET+2 eingeleitet werden, da ich einen Harnstau in beiden Nieren hatte. Gekommen ist er von allein an ET+1.

      Liebe Grüße
      Heike mit Sternchen im Herzen, Knirps an der Hand und Bubi im Bauch 39.ssw

Top Diskussionen anzeigen