Ersttrimesterscreening ?

    • (1) 10.09.18 - 12:34

      Hallo Mädels

      Ich bin nach IVF schwanger geworden und bin aktuell bei 12+0

      Muss man ein ersttrimesterscreening machen?
      Ich wollte auch keine NT Messung weil es nie zu 100% stimmt und ich auch mit einer erkrankung mein Baby nicht abtreiben möchte 😊
      Aber meint ihr das es dennoch wichtig oder besser gesagt schön ist wegen outing usw???

      • Das ersttrimesterscreening ist ja nur eins der 3 grossen Ultraschalluntersuchungen die in der Schwangerschaft von der Krankenkasse übernommen werden. Dabei wird nur geschaut ob sich alles zeitgerecht entwickelt. Finde es natürlich wichtig um zu sehen ob sich alles gut entwickelt.
        LG

        • Also ich gehe ja zum frauenarzt und die hat mir nur gesagt dass das für die nt messung sei 🤷🏻‍♀️und ich zum Ende meiner ssw zur pränataldiagnostik soll
          Jetzt bin ich aber irritiert 😳 weil in mein mutterpass hat sie sich selber bei 1. screening eingetragen und hat aber nur ein sono gemacht 😕

    Hallo funda66-58,

    ich muss leider die Antwort meiner Vorgängerin revidieren.
    Das Erstrimesterscreening ist kein Leistung der Krankenkasse sondern eine Untersuchung im Rahmen der Pränataldiagnostik. Demzufolge muss diese auch bezahlt werden. Sprich hier wird eben "nur" geschaut wie hoch das Risiko einer Trisomie 21,18 bzw.13 ist. Man sagte mir im KH, das der Test (Ultraschalluntersuchung und Bluttest gemeinsam) eine Sicherheit von ca.98 - 99% ergeben. Noch sicherer ist nur der Praena oder Harmony Test (100%). Hier kann man zusätzlich auch das Geschecht bestimmen lassen.
    Letzenendes ist es Deine Entscheidung und von einigen Faktoren anhängig. Ich habe mich dafür entschieden, was aber auch damit zu tun hat, dass ich bereits 41 Jahre bin. In diesem Alter hat man ein Risiko von 1:53 auf eine Trisomie 21, also Down Syndrom. Bluttest und US haben danach ein Risiko von 1:1060 ergeben. Das hat mich schon beruhigt.
    Meine Ärztin selbst hatte allerdings auch schon mal danach geschaut.
    Ich war in der 13. Woche, bei 12+1, da haben wir leider kein Outing bekommen. Also wenn Du es nur wegen des Outings machen möchtest, dann warte lieber. Ist ja um die Zeit herum eher noch schwierig und Du sparst einiges an Geld. Bei mir 165 Euro.

    Viele Grüße und alles Gute

    • Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!!!
      Ich werde es nicht machen lassen 😊 habe nur befürchtet dass ich eine wichtige Untersuchung übersehen habe🙂

      Danke für die Richtigstellung bzgl der Kassenleistung.

      ***Man sagte mir im KH, das der Test (Ultraschalluntersuchung und Bluttest gemeinsam) eine Sicherheit von ca.98 - 99% ergeben. Noch sicherer ist nur der Praena oder Harmony Test (100%)***

      Da man beim ETS nur Wahrscheinlichkeiten bekommt, denke ich, dass es missverständlich ist von einer Sicherheit von knapp 99% zu sprechen. Wenn du eine Wahrscheinlichkeit von zB 1:500 heraus bekommst, dann mag das statistisch zwar zu 100% stimmen, aber ob dein Kind betroffen ist, weist du ja dann trotzdem nicht.

      Harmony und Co sind auch nicht zu 100% sicher. Nichteinmal die FWU-

      Alles Liebe
      S.

(9) 10.09.18 - 12:59

Ich war auch gegen das ETS, weil alles nur Wahrscheinlichkeiten sind.
Mein Partner wollte es aber aufgrund einer vorhergehenden Fg.
Im Nachhinein fand ich es toll den kleinen Wurm in so guter Auflösung zu sehen und es ist mit dem kurzen US beim FA nicht zu vergleichen.
Das alles in Ordnung war hat natürlich sein übriges getan.
Allerdings hätten wir bei auffälligem Ergebnis auch weitere Untersuchungen gemacht und ggf die Konsequenzen draus gezogen.

Natürlich musst du es nicht machen. Diese Tests arbeiten nur mit Wahrscheinlichkeiten. Wie oft bin ich beim Arzt schon falsch diagnostiziert worden...und dann soll ich das Leben meines Kindes von so einem Test abhängig machen? Nein, danke! Für mich wäre eine Trisomie 21 im Übrigen auch kein Grund mein Kind zu ermorden. Ob mein Kind leben soll, entscheidet Gott, nicht ich!

Ich kann auch nur wiederholen, das 1. Screening und das Ersttrimesterscreening sind NICHT dasselbe. Das Ersttrimesterscreening macht mam gewöhnlich bei einem Pränataldiagnostiker oder der/die eigene Fa hat eine entsprechende Zusatzausbildung. Dafür muss man auch zahlen.
Das 1. Screening ist eines der 3 offiziellen US-Untersuchungen, die von der KK übernommen werden.

Ich habe das Ersttrimesterscreening machen lassen und empfehle es niemanden weiter und würde es in Zukunft auch nicht mehr machen lassen. Ein Kind mit Trisomie 21 wäre zwar für mich kein Grund gewesen zum abtreiben, aber ich wollte einfach wissen, ob es etwas Auffälliges hat oder nicht. Bei mir war die Nackenfalte und das Blut auffällig und es stellte sich alles als "falsch positiv" dar. Der Harmonytwst7ist wesentlich genauer und ich hätte diese schreckliche Zeit nicht durchstehen müssen.
Muss aber jeder selber wissen und entscheiden

  • Oh Mensch das klingt ja echt schlimm

    Wie schön das es deinem Baby gut geht 🌸

    ***Ich habe das Ersttrimesterscreening machen lassen und empfehle es niemanden weiter und würde es in Zukunft auch nicht mehr machen lassen***

    Vielen ist gar nicht klar, dass es eben nicht immer nur schönes BabyTV ist und die Wahrscheinlichkeit dort !Auffälligkeiten" zu sehen, die gar keine Bedeutung haben sehr groß ist.

    Tatsächlich hat ca jedes 10. Kind ohne eine Trisomie eine auffällige Nackenfalte. Da aber 95% der Kinder mit T21 eine auffällige Nackenfalte haben, ist das aus Sicht vieler Mediziner ein gutes Mittel diese Kinder "herauszusieben". Zwar erstmal mit einem viel größeren Anteil von Kindern ohne Trisomie und deren völlig unnötig beunruhigten Eltern, aber 90% der KInder ohne eine Trisomie kann man beruhigt nach Hause schicken (übrigens auch manchmal zu unrecht) und die restlichen 10% schickt man halt zu weiteren Untersuchungen.

    Ob man sich das als werdende Eltern antun will, muss jeder selbst wissen-. Leider ist die Aufklärung durch die Ärzte da meist etwas dürftig. Wenn das KInd aber eh entbehrlich ist und nur nichtbehindert gewollt wird, dann dürfte so ein bisschen Sorge sicher gerne in Kauf genommen werden! Sicherer ist aber dann sowieso Harmony & Co.

Top Diskussionen anzeigen