Extrem schmerzende Rippen

    • (1) 10.09.18 - 20:40

      Ich bin in der 31 Woche und verzweifel z. Zt. an brennenden, schmerzenden Rippen auf der rechten Seite🙈. Hat noch jemand damit zu kämpfen? Und wenn ja was tut ihr dagegen? Kann man überhaupt etwas tun?🤷‍♀️😣 Freue mich über Antworten....

      • Hey
        Ja ich kann ein Lied davon singen . Ich war 2 mal im kh deswegen und bin mittlerweile im Beschäftigungsverbot deswegen . Das nennt man eine Zwischenrippenneuralgie. Das ist meine 2 Schwangerschaft und ich hatte es beim ersten Mal auch aber nicht so schlimm. Dieses Mal übertrifft es echt alles . Im kh würde mir geraten bis zum Ende der Schwangerschaft paracetamol zu nehmen da die Patientinnen dann dazu neigen schief zu stehen / sitzen/ liegen . Danach hat man wohl noch mehr schmerzen . Ich persönlich nehme keine Medikamente . Das kann ich danach machen, sollte ich nach der Schwangerschaft noch schmerzen haben . In der ersten Schwangerschaft sind die Schmerzen verschwunden als sich der Bauch abgesenkt hat . Da hat wohl nichts mehr auf den Nerv gedrückt .
        Ansonsten hilft bei mir nur eine Wärmflasche und abwarten .
        Liebe Grüße

        • Ohje....ja ich kenne es auch schon aus den vorherigen SS aber diesmal ist es echt böse! Wie weit bist du wenn ich fragen darf? Bei mir war es auch nach den Ss immer von allein besser geworden...

          • Hey
            Ich bin erst in der 23 ssw und habe die Schmerzen schon seit 8 Wochen . Ich muss auch dazu sagen das mein Bauch viel größer ist als damals . Bei mir waren die Schmerzen nach der Schwangerschaft komplett weg und ich hoffe das es dieses Mal auch so ist . Ich kann dich sehr gut verstehen , es ist ein sehr nerviger Schmerz . :(

      Ich kämpfe damit schon seit der ersten Schwangerschaft du kannst nichts machen ich kann auch nicht rechts liegen der Leber ist größer als die milz und Leber ist rechts deshalb schmerzt die rechte Seite

Top Diskussionen anzeigen