Frage zu Apfelmus

    • (1) 12.09.18 - 19:21

      Hallo zusammen,

      Ich leide immer noch stark unter Blähungen usw, auch hab ich seid Sonntag häufig Magenschmerzen. Auch mit Stuhlgang kann ich nicht so wie ich es gern hätte. Ich hab so Hunger und bekomme kaum was runter. Wie ist das mit Apfelmus. Kann ich es beruhigt essen? Oder bläht es auch?

      Vielen Dank 😢😢

      • (2) 12.09.18 - 19:23

        Apfelmus hilft ganz gut gegen Verstopfungen.

        Aber wegen der Säure kann es ggf. Die Magenschmerzen verstärken. Aber ich würde es mal testen 🤗

        Apfelmus ! Und vielleicht ein paar geschrotete Leinsamen einrühren. Schmeckt super lecker finde ich. Reguliert die Verdauung. Wenn's da wieder flutscht beruhigt sich ja vielleicht auch sein Magen. Würde nur sehen, dass der Apfelmus nicht zusätzlich Zucker enthält. Es gibt einen von Haucks Hof, der ist ohne zusätzlichen Zucker.

        Gute Besserung!

        • Babygläschen enthalten auch keinen Zuckerzusatz. Das wäre auch eine Alternative. Apfel, Birne oder Apfel mit Pflaume, Birne mit Pflaume. Ich muss sagen, die schmecken teils sogar besser als sonstige Apfelmusgläser. Oder zu der Jahreszeit einfach selber kochen.
          Neben Apfel ist auch Birne gut, die ist meist noch bekömmlicher, da sie weniger Säure hat.

Top Diskussionen anzeigen