März 2019 Mamis: Ungewissheit und Angst

    • (1) 14.09.18 - 13:15

      Hallo ihr Lieben!
      Ich muss hier mal ein wenig Luft rauslassen bevor mich der Stress auffrisst.
      Ich sitze hier auf Gran Canaria in einem wunderschönen Urlaub und kann ihn dennoch nicht geniessen. Diese permanente Angst, dass das Kind nicht mehr lebt macht mir Stress.
      Ich war das letzte Mal bei 7+4 bei der FA und bin jetzt 12+0.
      Immer wieder fühle ich mich unschwanger. Anfangs waren meine Brüste empfindlich und die Morgenübelkeit war schlimm.
      Nun habe ich nichts mehr ausser Dauerhunger. Ich hatte vor 2 Tagen starken Durchfall und starke Probleme mit dem Kreislauf. Gestern Kopfschmerzen und zwar so schlimm dass ich Paracetamol nehmen musste. Aber Heisshunger, Morgenübelkeit, empfindliche Brüste... alles ist weg. Ich fühle mich wie immer. Nur etwas schlapp.
      Des Weiteren hab ich ein ganz schönes Bäuchlein zugelegt - aber Speck, keinen SS-Bauch.

      Ich weiss nicht wohin mit mir. Dienstag ist der Termin und ich denke die ganze Zeit nur wie es sein wird es zu erfahren. Ich kann nicht mehr schlafen... ich habe so Angst.
      Gibt es nichg irgendwas woran ich merken kann dass es nocj da ist? Dass keine MA stattgefunden hat? Ich drehe durch hier unter den Palmen!

      Danke fürs Zuhören!

      • Hi, wenn du es gar nicht mehr aushältst, gibt es ja sicher auch einen Arzt, der das vor Ort abchecken kann.
        Aber ich kann dir sagen: Ich habe ca bis zur 9./10. Woche Übelkeit und schmerzen in den Brüsten gehabt.
        Danach hatte ich außer Müdigkeit keine weiteren Symptome.
        Wenn ich es nicht besser wüsste und auch erste zwarte Bewegungen spüren würde, würde ich mich 0,0 schwanger fühlen.
        Und ich bin jetzt in der 21. ssw und hatte gestern das Irganscreening. Dem kleinen Mädchen in mir geht es gut, obwohl ich mich seit fast drei Monaten nicht mehr schwanger fühle :)
        Einem muss es für eine intakte Schwangershcaft nicht schlecht gehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass alles iO ist, ist sehr viel höher, als dass wirklich etwas Schlimmes passiert ist.
        Alles Gute

        Hey du sprichst mir fast aus der Seele. seit gut einer Woche geht es mir so ähnlich. ich bin heute 13+0....ich fühle mich ebenso unss. Brüste tun auch weniger weh.

        ich habe auch Angst dass das Herz nicht mehr schlägt.. hab das Gefühl mein Bauch wächst auch nicht gerade.

        meine Angst rührt eigentlich nur daher da ich vor meinem letzten Kind eine fg hatte....das Baby ist wohl 12/13ssw gestorben....

        beim meinem jüngsten hatte ich mir damals einen sonoline gekauft und könnte.die herztöne.ab der 10ssw hören....war auch immer leicht zu finden....

        ich hatte den leider länger ausgeliehen und jetzt wo ich ihn wieder benutzen mag stellte ich fest dass er nicht mehr ganz funktioniert....wackelkontakt und total die Nebengeräuche....zwar hatte ich die herztöne in der 9 und 10ssw gaaanz kurz gefunden aber nur sehr leise und mit viel Mühe.

        ich finde sie einfach nicht mehr und ist zu viel rauschen ....das ganze macht mir alles noch mehr Angst.

        habe erst in 1.5 Wochen wieder Termin....

        der letzte wat bei 9+6 da war alles ok....

        ich werde mich bis zum Termin gedulden und denke positiv dass alles gut ist...

        Wünsche dir noch einen schönen Resturlaub....

        Hat das Herz bei 7+4 geschlagen?

      Ich gehöre auch leider zu denen die immer wieder angst hat 🤷🏻‍♀️
      Ich kann dich so gut verstehen!!!
      Mein Termin ist auch am Dienstag ich mache mir auch über jeden pups sorgen
      Ich habe auch keine Übelkeit mehr und meine Brüste fühlen sich auch nicht mehr empfindlich an
      Das einzige was ich habe sind immer wieder mal krämpfe und so ein stechen ( vaginal)

      Fühle dich ganz doll gedrückt❣️
      Bis Dienstag haben wir es ja nicht mehr so lange 💪🏻

    • Mir erging es in der 9. SSW so, plötzlich waren alle Anzeichen weg. Hatte dann bei meinem FA angerufen und ihm gesagt, dass ich glaube, dass die Schwangerschaft vorbei sei. Durfte dann am gleichen Tag noch vorbei kommen und alles war in Ordnung. Nun komme ich am Montag schon in die 17. SSW und die Anzeichen schwanken immer wieder mal. Inzwischen finde ich jedoch den Herzschlag über den Sonoline und immer wenn ich mir Sorgen mache, höre ich kurz rein. Und an manchen Tagen spüre ich das Würmchen sogar schon...

      Ich will damit sagen, dass das völlig normal ist, das die Anzeichen schwanken und auch mal ein paar Tage komplett weg sein können. Anzeichen geben keine Auskunft über eine intakte Schwangerschaft. Bevor Du jetzt aber nervlich kaputt gehst, fahr doch in ein KH mit einer Frauenklinik. Das gibt es eigentlich immer irgendwo. Normalerweise übernimmt auch die Auslandskrankenversicherung diese Kosten (ich hoffe, Du hast eine Versicherung), ansonsten müsstest Du vorher fragen, was eine Untersuchung kostet... Also Kopf hoch, wird schon alles gut sein #klee!

      • VIELEN DANK EUCH ALLEN! ❤️

        • Hallo nochmal...

          Wie war dein Termin gestern.

          Mein bauchgefühl war leider richtig :( das Baby ist tot.... Ist ça. Ende 12ssw gestorben.

          Ich hatte es am. Montag nicht mehr ausgehalten und bin einfach zum Arzt.

          Ich habe gehofft dass nicht nochmal zu erleben. Vor 3 Jahren genau das selbe... Gestorben 12/13ssw...

          Jetzt muss ich morgen ins kh....

          Bin sehr traurig und hoffe dass ich schnell wieder ss werde...

          Ich wünsche dir alles Gute und das dein schlechtes Gefühl falsch war....

          • Also zunächst mal: Es tut mir unfassbar Leid, dass dir das wiedef passieren musste. Ich hatte so gehofft dass du dich irrst.

            Es tut mir weh dir das hier zu schreiben abef bei uns ist alles gut. Wir sind jetzt glücklich in 12+5 angekommen. Aber die Angst bleibt...
            Alles alles Gute wünsche ich dir! Pass auf dich auf und lass dich nicht entmutigen. Du schaffst das!!

            • Freut mich wirklich dass alles ok bei dir ist. Ich warte gerade immernoch auf ein. Bett.... Dass es endlich losgehen kann... Ich warte schon seit 7h....schrecklich....

              Alles gute

              Danke für deine Worte

    (12) 15.09.18 - 14:31

    Mach dir nicht so viele Gedanken! Mir geht es auch so. Seit der 11. Woche habe ich immer mal bessere Tage, wo fast alles weg ist. Dem Baby geht es aber gut 😉

Top Diskussionen anzeigen