Langsam unerträglich

    • (1) 14.09.18 - 19:44

      Hallo, bitte entschuldigt vorab für das ganze Gejammer. Ich bin langsam einfach nur fertig mit der Welt. Ich mag nicht mehr, heute kommen unerträgliche Leistenschmerzen dazu, Übelkeit und extremer Druck in den Leisten, Inkontinenz vom feinsten und es drückt, als müsse ich groß. Wehen haben sich gestern auchangsam verändert, aber nichts was ich für Geburt halten würde wie bei der Großen.
      Ich bin psychisch langsam am Ende und auch so weiß ich nicht, wie ich SO noch 3 Wochen oder länger aushalten soll, bin doch heute erst 37+0, fühle mich aber nicht so. Bitte lass es doch heute Nacht einfach losgehen...
      Geht es noch jemanden so? So kenne ich es von der Großen gar nicht, da hätte ich noch Monate so weitermachen können und jetzt zähle ich Sekunden, wann es endlich losgeht...

      Danke fürs lesen, lg

      • Huhu. Ich fühle mit dir.
        Bin heute bei 36+2, hab also noch ein paar Tage länger als du 😫
        Ich mag auch nicht mehr. Vor allem seit das karpaltunnelsyndrom voll zugeschlagen hat. Ich hab solche unerträglichen Schmerzen.
        Dazu dauernd wehen und die Sorgen wegen den streptokokken 🙄
        Ich werd noch wahnsinnig.
        Meine Maus wird schon so groß geschätzt... kann sie nicht einfach kommen? 😰
        Dann kann ich mich auch wieder besser um die großen kümmern.

        Bald haben wir es geschafft 🤗

        LG Sarah noch 26 Tage bis zum ET

        • Oh das glaube ich dir gerne, meine ist zwar eher zierlich, habe aber auch das Gefühl ein Riesenbaby zu tragen, die Große war auch zierlich. Das mit dem karpaltunnel hatte ich letztes Mal auch durch, ist echt ätzend. Aber wusstest du, dass Cranio Sacrale hilft? Meine Physiotherapeutin hatte diese eigentlich osteopathische Methode angewand und es gab deutliche Linderung. Würde ich auf jeden Fall probieren. Auch wenn es durch Wasser kommt, hat es auch was mit dem Rücken und Nacken zu tun, kann ich nur empfehlen, und ich hatte nur EINE Anwendung nebenbei, weil ich wegen was anderem therapiert wurde. LG

          • Meine wog laut Ultraschall am Montag schon 3360 Gramm und war 51 cm groß

            Beim ersten Kind hatte ich auch schon Probleme mit dem karpaltunnel. Aber bei weitem nicht so wie jetzt bei Nummer 3.
            Musste erstmal googlen nach Cranio Sacrale. Mir würden bisher von 2 Hebammen und meiner gyn gesagt man kann nix machen 🤨 meine Hebamme hat mir ne dehnübung gezeigt.
            Ich werd mich kommende Woche mal umhören. Danke dir!

            • Oh das ist echt ordentlich, meine wurde Dienstag auf 2,7 geschätzt.

              Ja denken auch viele, wenn sie es nicht wissen. Das meiste wissen Physiotherapeuten, nicht Mal meine Orthopädin weiß, das vieles gut behandelbar ist, obwohl sie gut ist. Meine Therapeutin hat meine Kreuzbeinbeschwerden in der Schwangerschaft weggezaubert, obwohl die Orthopädin meinte, das wird nichts bringen, genauso wie vieles andere. Cranio Sacrale ist wie gesagt aus der Osteopathie. Lg

      Hallo,

      Ja hier. Bin zwar schon ET-7, aber ich kann echt nicht mehr. Heute früh dachte ich echt, es geht los. Zumindest war es vor 2,5 Jahren so, als mein Großer kam. Naja Pustekuchen.
      Mein Großer ist seit gestern auch unglaublich anhänglich. Vielleicht merkt er was, was ich und mein Männl noch nicht merken (er hat sich auch so verhalten, als ich frisch schwanger war und es selbst noch nicht wusste). Ich hoffe es geht bald los.
      Dir drücke ich auch die Daumen, dass es dir entweder bald besser geht oder es doch bald losgeht.

      Liebe Grüße
      Heike mit Sternchen im Herzen, Knirps an der Hand und Bubi im Bauch ET-7

      • Danke, das wünsche ich dir auch. Vielleicht geht es wirklich bald los bei dir. Unsere ist auch seit wenigen Tagen extrem anhänglich, meine katze auch xD
        Lg

        • Hey du ich fühle ganz mit dir , ich bin im Moment 34+3 aber könnte langsam auch kotzen echt, meine Übelkeit macht mir zu schaffen, heute habe ich durchgehend harten Bauch und unterleibsziehen wie sonst was , habe mich evtl zu viel angestrengt , alles zieht und zwickt, mein kleiner hängt auch wie ne Klette an mir, ich kann kaum schlafen werde so oft wach in der Nacht bin auch fertig mit der Welt ehrlich , übrigens wurde meine kleine an 32+6 Auf 2453 gr geschätzt , was mir etwas Angst macht 😢

          Pass sehr gut auf dich auf , Ruhe dich soviel wie möglich aus bereite dich vor auf dir Geburt, alles Gute 💞👍

          • Oh das hört sich auch nicht toll an, alles Gute. Das mit dem Schlaf kommt bei mir auch dazu, man ist totmüde, aber kann nicht schlafen vor schmerzen.. und dann noch der Gang zur Toilette... Und dann wird die Große wach xD

    (10) 14.09.18 - 21:43

    Hey das kann ich gut verstehen bin 37+3 Und habe seit ich das Magnesium abgesetzt habe jeden Tag Krämpfe in wade und fuss.Halte es auch nicht mehr aus meine große kam an 40+3 und das möchte ich dieses mal nicht da ich auch schon die ersten wehen habe:/

    Lass dich drücken... Mir geht es ebenso. Ich bin morgen bei 38+0 und kann einfach nicht mehr. Alles tut weh, alles ist sch*** und ich bin psychisch schon seit Wochen im Eimer.

    Am Mittwoch wird unser Würmchen per Kaiserschnitt geholt und ich bin so froh über diesen Lichtblick. Bei meinem ersten Kind war ich auch gerne schwanger, aber die zweite Schwangerschaft ist irgendwie... naja, ich wills nicht so drastisch sagen, ich liebe mein zweites Kind, was da nun kommt, aber es ist die Hölle! Die Bewegungen tun schon seit dem siebten Monat richtig weh und meine Kräfte sind am Ende...

Top Diskussionen anzeigen