Schwangerschaft utrogest

    • (1) 15.09.18 - 10:42

      Bin 6 ssw das ist mein 3 kind.habe wegen bräunliche schmierblutung utrogest verschrieben bekommen. Da diese ss gaaaaanz anderes verläuft wie die ersten beiden hab ich eine Frage.😊 bei den ersten beiden hatte ich direkt das volle Programm mit Übelkeit brustspannen blähbauch usw. In dieser hab ich nach 2 Tagen nach der Einnahme von utrogest Übelkeit und bin geruchsempfindlich geworden.Kommt das von utrogest??? Habe sonst gar keine anderen ss Symptome auch kein blähbauch 🙈

      Kann sein aber du bist ja auch ganz am Anfang der Schwangerschaft
      Da können noch die typischen Symptome auf einmal kommen.
      Ich nehme auch utrogest abends bei mir hat sich nicht viel bemerkbar gemachten 🤔
      Bis ich nicht wusste dass ich schwanger bin hatte ich keine Symptome aber ab dem Zeitpunkt in dem ich es telefonisch erfahren habe kamen ALLE Symptome auf einmal 😂
      Übelkeit Erbrechen Schwindel Kopfschmerzen und mir wurde sogar riiichtig warm 😂

      Ich glaube das kommt von der SS.

      Ich hab uteogest genommen und Progesteron gespritzt.

      Hatte keinerlei Schwangerschaftssymptome. Einfach gar nichts.

      LG Jeanny 38+3

    Hey,

    ich hab in meiner 3. Schwangerschaft utrogest genommen und hatte keine Übelkeit und auch keinen übermäßigen Geruchssinn. Deswegen glaub ich nicht das es davon kommt.
    Jetzt in dieser Schwangerschaft ist mir Dauer übel und bin am 🤮.
    Also alles kann nix muss 😬

    Lg und alles gute

    Mir war davon Mega schlecht! Hab es abends vaginal genommen und früh war mir speiübel! Hab es dann mal weggelassen um zu testen, und siehe da, die Übelkeit war weg!

Top Diskussionen anzeigen