Auf stillen vorbereitet

Hi ihr lieben
Ich möchte gerne wissen, ob ihr euch auf das stillen vorbereitet. Tut ihr die brustwarzen eincremen oder massieren? Und was benutzt ihr dafür oil oder creme
Ich habe mal gehört dass man nicht mit oil viel massieren sollte sonst werden die weicher und reizen schneller!?
Ich freue mich auf eure Antwort

1

Ich möchte dir wirklich gern den Rat geben entspannt an die Sache ran zu gehen.
Ich habe meine Brüste nicht auf das stillen vorbereitet uns habe bzw stille weiterhin völlig problemlos.
Kaufe dir Brustwarzensalbe und die Multi mam kompressen.
Habe das bereit zuhause und versuche gut in eure Stillbeziehung zu starten.

2

Mach nix.

Das braucht man nicht, klar tut es due erste Zeit weh und man muss sich dran gewöhnen. Aber nach 2 Wochen ist alles wiefer normal.

3

https://lansinoh.de/erste-schritte-beim-stillen/

4

Ich mache nix. Kann meine hupen auch kaum berühren weil dann sofort die Milch kommt. Hab seit der 22ssw Milchfluss

5

Hallo!

Ich glaub wirklich vorbereiten kann man sich nicht.

lansinoh Creme hab ich anfangs verwendet, weil die brustwarzen etwas wund waren. Das hat sich bei mir aber schnell eingespielt.

Wenn dein Baby dann da ist möglichsts gleich anlegen und viel anlegen damit der Milch Fluss gut in Gang kommt.
Das wichtigste möglichst entspannt bleiben. Wird alles gut funktionieren:-)

Ich würde mir aber auf jeden Fall eine Stillgruppe suchen. Die hilft auch gut für spätere Still Probleme und man lernt andere Mütter mit gleichalten Babys kennen.
Ich fand das sehr hilfreich und wir treffen uns mit drei Müttern und deren Kindern immer noch regelmäßig, obwohl mittlerweile alle lange abgestillt haben.

LG

8

Glaube du meintest mit der Antwort nicht mich

6

Du musst da gar nichts vorbereiten und schon gar nicht eincremen! Dadurch werden sie nachher nur schneller Wund! Massieren solltest du auch lassen, das könnte die Gebärmutter stimulieren und Wehen auslösen.

Wie die anderen kannst du bereit einiges anschaffen für die ersten Tage/Wochen der Stillzeit..das ist aber auch alles.

LG

7

Man sollte die Brustwarzen auf gar keinen Fall zu viel stimulieren, das kann Wehen auslösen.
Am besten lässt du sie einfach in Ruhe. Du kannst ohne BH rumlaufen, nur das könnte wiederum schlecht für die Festigkeit deiner Brust sein. Ich habe jetzt zwei Kinder lange gestillt. Bis hin ins 2. Lebensjahr und egal was man vorher manipuliert, es hilft weder noch ist es gut. LG 🙋🏻‍♀️

9

Ich habe aufgrund von Schlupfwarzen damals Brustwarzenformer ab ca. Halbzeit jeden Tag bis auf Nachts getragen.
Das kann ich jeden mit Schlupfwarzen empfehlen. Danach klappte das Stillen sehr gut . In der ersten ohne überhaupt nicht.
Und jetzt in der dritten habe ich keine Schlupfwarzen mehr.
Ansonsten würde ich nichts machen Massage der Brustwarzen können wegen auslösen