Novemberlis noch jm Baby immernoch in BEL?

Geht es noch jm wie mir ? Bin 34 ssw und mein Mäuschen sitzt wie ein Buddha 🤷‍♀️😊natürlich hoffe ich nicht bei den 5% zu sein aber erzwingen werde ich auch nichts und freunde mich mit einem KS an! Oder gibt es jm der einem Mut machen kann ?

1

Hey bin auch 34 ssw und hab das selbe Problem dazu kommt noch das der keine schon ziemlich groß ist und ich frag mich echt wie er sich noch drehen soll. Manchmal sind seine Bewegungen so schmerzhaft das ich die Luft anhalten muss da wackelt mein Bauch nur so hin und her das es sogar andere sehen können und erst mal große Augen machen 😅. Ich hab ehrlich gesagt ziemlich Angst vor einem KS aber auch vor einer normalen Geburt (falls er sich noch dreht) da er wahrscheinlich auch so groß sein wird wie meine Tochter wen nicht noch größer 😖

2

Meine ist noch zierlich aber trotzdem 😤ja die Bewegungen sind auch heftig! Ich hoffe immer das sie sich gerade drehen will 🤣🤷‍♀️Aber nichts ! Ks hätte ich auch tierisch Angst aber BEL Geburt ist auch ein no Go ! 🤷‍♀️

3

Bin in der 37. Woche und meiner dreht sich noch fleissig. Mein Sohn hat sich noch in der 39. Woche gedreht.m, zwar in die falsche Richtung, aber gedreht ist gedreht 😜 Alles Gute 🍀

4

Ich bin heut in die 38. SSW gekommen und meine Kleine hat sich genau in der 34. SSW Zwei mal gedreht. Sie lag seit der 22 SSW in SL und hat sich in BEL gedreht.. einige Tage darauf dann wieder zurück in SL und so ist sie bisher geblieben und tut es hoffentlich noch bis ET. Alles Gute 🍀

5

Hi, ja ich gehöre auch dazu!
Bin heute 36+2 Ssw und mein Kleiner liegt seit der 32 Ssw (da erst festgestellt) in BEL. Er dreht sich zwar Quer aber weiter kommt er nicht. Ich glaube, ich fühle immer noch sein Kopf oben. Weiß nicht was ihn da stört. Vllt die Plazenta, den er versucht immer mit Köpfchen in Richtung der Plazenta sich tu drehen, die ist bei mir rechts an der Bauchwand, oder seine Nabelschnur ist zu kurz, vllt auch warum er nicht auf die andere sSeite sich dreht kann mit dem Köpfchen ???😣🤔

Morgen hab ich ein Termin in Krankenhaus bei dem Oberarzt wegen dem Gespräch ob ich KS mache oder (äußere Wendung - die will ich aber nicht machen, sind mir zu viele Risiken!) Ubd da wird nochmal geguckt wie er liegt usw.. ich hoffe das er sich gedreht hat vllt hab ichs nicht gemerkt, schön wärs... aber naja, manchmal glaube ich das aber eher nicht das er richtig liegt, den ich fühle immer noch wie vorher schon die tritte unten und sein Köpfchen unter den Rippen drücken. Das Kopf soll ja härter sein als das Popöchen, ist daher wohl auch sein Kopf...😟 naja Morgen werde ich mehr wissen...

Meine Schwester hat sich 1 Tag vor Geburt gedreht, hoffe das wird auch bei meinem Kind der Fall sein.

6

Hallo zusammen.
Ich bin jetzt in der 36. Ssw. Seit etwa zehn Wochen hat meine Gyn regelmäßig die Lage meiner Kleinen aufgeschrieben und da lag sie bis auf ein einziges Mal immer in BEL. Meine Gyn sagte, dass es meist einen Grund hätte, wenn die Kinder immer so liegen würden. Sie vermutet bei mir, dass es an meinen laut ihr eher schmalen Beckenknochen liegen könnte. Kommenden Freitag habe ich einen Termin zur Geburtsplanung im Krankenhaus. Mal sehen, was die sagen. Am Donnerstag vorher bin ich aber auch nochmal bei der Gyn. Das Gefühl der BEL ist bei mir nicht sonderlich angenehm. Habe dadurch Unterleibsschmerzen bei fast allen Bewegungen des unteren Körpers. Ich weiß nicht, ob ich vor einem KS Angst haben soll. Ich denke eine Spontangeburt macht mir mehr Angst. 🤔

Lg Jule1811 mit Babygirl inside 35+3

7

Hier ich ☝🏻

Mein Buddha Baby 👶🏼 hat sich erst Ende der 37 Woche gedreht. Hatte mich bis dahin ausschließlich mit einem ks auseinander gesetzt.

Jetzt hoffe ich das es von alleine am liebsten die nächsten Tage losgeht da er sehr groß geschätzt wird.

Habe aber auch von mehreren gehört das die sich teilweise noch in der 38 oder 39 Woche gedreht haben 👍🏻

Viel Glück 🍀

Liebste Grüße
Swipy + mopsi 💙 37+2

9

Das macht Mut ☺️☺️Hast du es gemerkt ? Bzw unterstützt ? ISt das nachts passiert? Vielen Dank

12

Huhu, sorry für die späte Antwort 🙈

An dem Tag ( es war ein Samstag) hat der mega Radau gemacht im Bauch, also mehr als sonst. Aber direkt gemerkt das er sich gedreht hat, habe ich nicht. Am Montag beim us darauf kam es dann raus ... ich war fassungslos weil ich mich bis dato nur mit ks beschäftigt hatte...

Naja jetzt probieren wir das Riesen Baby so auf die Welt zu bringen 😬

Lg swipy + mopsi 💙 39+0

8

Hier ich auch...aber ich bin froh drum :-D
Ich bin heute bei 34+4 und hoffe, dass der Zwerg sich nicht nochmal dreht.
Er lag bisher aber auch nie in SL sondern maximal quer...
Auf Grund verschiedener Umstaende und Erfahrungen mit der ersten Entbindung vor 3 Jahren wuerde ich aber auch einen Wunsch-KS durchfuehren lassen.
Am Montag habe ich wieder einen Gyn Termin, mal sehen wie er dann liegt.
Einen Termin im KH zur Geburtsplanung haben wir aber auch schon (3 Wochen vor ET).

10

Hallöchen,
Mein baby lag lange in der BEL... Letzte Woche habe ich gemerkt dass sich da im Bauch was tut, ich dachte an senkwehen und habe mich mit einem. Kaiserschnitt innerlich schon abgefunden. Ende letzte Woche dann die Gewissheit, baby liegt nun endlich richtig. Bin jetzt in der 37 ssw und vermute dass der kleine in mir wirklich bis zum Schluss in der BEL lag also mindestens bis zu 36 ssw.. Iwann ab der 36 ssw und der 37 ssw waren dann die merkwürdigen Bewegungen in mir und da hat er sich wohl gedreht.

Ich wünsche dir alles Gute, bleib aber ruhig ich habe gelesen bis zur 36 ssw durddn die sich richtig drehen

11

Ahhh vielen Dank 🙏🏼 alles Gute