Erkältung - Hausmittel???

    • (1) 24.10.18 - 18:42

      Hallo ihr lieben #winke

      bin aktuell 26+6 und ziemlich doll erkältet. Nase ist zu und das atmen fällt schwer. Besonders nachts eine ziemlich nervige Angelegenheit.

      Habt ihr noch Tipps für mich, außer Meerwassernasenspray (hilft bei mir nicht wirklich), inhalieren oder Zwiebelsaft?

      Danke euch schon mal

      LG Sindy und Mini-Me

      • Wegen der Nase nehme ich dieses Erkältungs Balsam, befreit die Atemwege :)
        Sonst viel Tee trinken 😊

        Saft einer Zitrone und heißes Wasser ( paar Minuten warten sonst werden die ganzen guten Vitamine zerstört) drüber gießen. Die Scheiben der Zitrone können auch mit rein mit Honig oder Zucker süßen.
        Gurgeln mit Salzwasser 1 Glas lauwarmes Wasser mit 1 Teelöffel Salz. Alle 2 Stunden am besten.
        Mehr kann man leider erst mal nicht machen. Gute Besserung

        Huhu meine Liebe, evtl.sind ja Globuli was für dich? Infludoron heißen die (von Weleda) helfen gegen grippale Infekte und darf man auch als Schwangere nehmen 🤗jedoch muss man konsequent sein mit der "Einnahme" und vielleicht auch von Globulis überzeugt sein. Gute Besserung!!!

      • Kindernasenspray darfst du bedenkenlos für ein paar Tage benutzen. Ich lag mir ner Bronchitis und 41 Fieber im KH in der 16. SSW. Nase war zu und ich bekam Kindernasenspray. Gute Besserung 🤗

        Lg moromou mit Zwillingspärchen 30+4 💙❤️

        Lieben Dank für eure Tipps. Ich glaube, so langsam wird es wieder besser...

        LG Sindy

Top Diskussionen anzeigen