Hcg 1500, leichte Blutung keine fruchthöhle

    • (1) 24.10.18 - 21:12

      Hallo ihr lieben. Ich lese eigentlich eher still mit aber jetzt erhoffe ich mir doch mal etwas Aufmunterung
      Rechnerisch bin ich jn der 6+2ssw (allerdings habe ich meinen eisprung nicht bestimmt). Habe schon 2 FG ein extrem Frühchen und ein kerngesunden jungen.
      So jetzt hab ich heute ganz leichte Blutungen bekommen und bin zur Abklärung ins kh gefahren da natürlich mein Arzt gerade zu hatte.
      I'm Ultraschall konnte die Ärztin Ausser einer hoch aufgebauten schleimhaut nichts sehen. Den rechten Eierstock konnte sie darstellen den linken nicht. Daraufhin hat sie Blut abgenommen und der hcg liegt bei 1500. Sie meinte das kann in beide Richtungen gehen da man bei dem Wert eigentlich was hätte sehen sollen. Morgen soll ich ncohmal zu meinem Fa und Blut abnehmen lassen. Da sie den linken Eierstock nicht darstellen konnte habe ich jetzt Angst vor einer Eileiter ss auch wenn ich keine Schmerzen habe. Ich bin ziemlich nervös was morgen raus kommt und sie hat sich wirklich viel Zeit gelassen aber die Angst ist natürlich mein ständiger begleiter. Hatte jemand eine ähnliche Geschichte und kann positives berichten?

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 25.10.18 - 13:18

        Huhu pretty0208,

        wie geht es Dir? Warst Du schon beim Arzt? Was hat er gesagt?

        Vg Lafea

        • (3) 25.10.18 - 13:30

          Hallo
          Ja war ich gerade. Das selbe Spiel wie gestern. Blut abnehmen um hcg zu bestimmen da man immer noch nichts gesehen hat. Und eine Portion Angst vor einer Eileiter ss gab's obendrauf.
          Morgen bekomme ich den Wert und dann schauen wir weiter

          Danke der Nachfrage

Top Diskussionen anzeigen