Zeitumstellung/Medikamenteinnahme

Guten Tag 😊 ich hab eine Frage und zwar Spritze ich morgens um 7uhr eine Heparin Spritze und abends nimm ich um 19uhr eine Ass 100.
wie mach ich das jetzt bei der Zeitumstellung?🤷‍♀️ Lg und Danke 😘

1

Weiterhin um 7 und 19 Uhr. Es ist nicht schlimm, wenn beides 1x nicht pünktlich genommen wird.

2

Hallo,

bei mir auf der Arbeit verschieben wir die Medikamentengaben immer um eine halbe Stunde, in diesem Fall jetzt also eine halbe Stunde später. Dabei handelt es sich allerdings um Medikamente, die nachts gegeben werden. Ich denke bei dem Abstand wird es nichts ausmachen, wenn du die dann gültige Zeit nimmst.

Liebe Grüße

3

Fragt man sowas nicht lieber beim jeweiligen Arzt? Stell dir mal vor du gehst mit der neuen Zeit und es ist irgendwas und du musst zum Arzt und sagst "die Leute im forum haben mir das u das geraten".... Also nix für ungut, ich kann mir denken das man einfach nach der neuen Zeit geht... Aber es geht ums Prinzip, das man meiner Meinung nach, sich das erst gar nicht aneignen sollte, med. Fragen an fiktive Personen im Netz zu stellen

4

Vorallem du bist ja in Behandlung dort, das wäre ein Anruf in der Praxis.... Aber vll hast du gar nicht soweit gedacht, die Schwester vll auch nicht, sonst hätte sie es mit gesagt

5

Genauso, 1-2 Stunden mehr oder weniger machen nichts aus. LG