Brustschmerzen in der Frühschwangerschaft

Hallo ihr Lieben,

Ich habe seid Tagen ein ziehen und drücken in der Brust. Anfangs war das alles noch aushaltbar und logisch-irgendwelche Anzeichen muss man ja haben. Mittlerweile tun mir meine Brüste allerdings fast ganztägig weh, vor allem beim liegen /schlafen. Es zieht von der Achsen bis in die Brust. Z.t. fühlt es sich wie stärker Muskelkater o.ä. an... auch ähnlich wie der Milcheinschuss...

Gibt es etwas, dass mir etwas Linderung verschaffen kann, oder muss ich das jetzt einfach durchstehen?

Danke für euer Nachrichten
VG Charly 4+6

1

Hallo Charlie,

Mir wurden die Quarkwickel empfohlen da meine auch sehr heiß sind. Ich mache es mit Kühlpacks damit geht es super und ansonsten laufe ich so viel ich kann ohne BH rum.

2

Hey,
ich habe auch ziemlich Brustschmerzen. Meistens auch nachts am dollsten. Und dann auf Toilette, aauuuaa...Ich halte sie dann immer fest ;)
Tagsüber mit BH geht es und nachts habe ich jetzt ein enges Top an, bringt ein wenig. :)
Pegg mit Wunschwurm 6+3