HILFE! Panik! 11.SSW, schlagartig alle Beschwerden weg!

Hallo liebe M├Ądels,­čśó

schon etwas l├Ąnger bin ich stille Mitleserin bei euch.
Bin aktuell in der 11.SSW f├╝r unser 1.Wunder.
Seit ca. 4 Wochen hatte ich mit ├ťbelkeit, bleierner M├╝digkeit und schmerzenden Br├╝sten zu k├Ąmpfen. Zum Einen fand ich das nat├╝rlich nicht so angenehm, zum Anderen hat es mich beruhigt, weil ich wusste, alles ist in Ordnung mit der SS, geh├Ârt halt dazu.

Seit gestern Nachmittag ist alles anders, meine Br├╝ste sind weich und nicht mehr schmerzhaft, mir ist nicht mehr schlecht und die Energie kommt zur├╝ck. Statt mich zu freuen, bin ich aber gerade in Panik und habe solche Angst, dass ich mich verabschieden muss.
Den n├Ąchsten Termin beim FA habe ich am Dienstag.

Wer kennt diese Gef├╝hle? War bei euch alles in Ordnung? Wie muss ich das interpretieren?

Liebe Gr├╝├če, Wildblume
­čś¬

1

Mir geht es auch so. Bin in der 8. ssw und habe genau 1 Woche starke ├ťbelkeit mit Erbrechen gehabt und seit gestern Nachmittag ist alles weg.
In der 11. ssw ist es glaub ich normal dass es langsam aufh├Ârt, aber bei mir sieht es schon anders aus :(

2

Hey. Ich kann dich gut verstehen. Mir ging es ├Ąhnlich. Bin aktuell in der 14.ssw. Hatte auch um die 11.ssw keine ├ťbelkeit und keinen Schwindel mehr. Das waren aber nur ein paar Tage. Danach kam alles wieder. Warte ab­čśë und es ist ganz normal, dass nicht jeden Tag alle Anzeichen da sind. Kann aber deine Sorge verstehen, habe mir auch immer einen Kopf gemacht und wie gesagt, nach ein paar tagen kam es dann alles wieder. Au├čerdem ist es ja normal, dass die Symptome nachlassen.... Der K├Ârper hat sich einfach an die Umstellung gew├Âhnt. Lg

3

Ach und noch was. Hatte im Juni eine missed abortion. Da habe ich einen Abend, bevor ich es erfahren habe, noch gedacht mir explodieren die br├╝ste... Und mein kr├╝mel war seit 2 Tagen schon tot. Die Anzeichen sind also geblieben

4

Hallo :)
dein K├Ârper hat sich vermutlich an all die Hormonschwankungen und Umstellungen gew├Âhnt. Es gibt ganz viele Schwangere, die absolut keine Symptome haben, nicht mal in den ersten Wochen. Wenn du hier nach ÔÇ×keine SymptomeÔÇť suchst, wirst du tausende Beitr├Ąge finden! Symptome sagen nichts ├╝ber eine intakte Schwangerschaft aus. Vertrau deinem K├Ârper, freu dich und entspann dich! Die Beschwerden kommen fr├╝h genug :)

Also, herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Ich w├╝nsche Dir alles alles Gute ­čŹÇ

5

Hey meine Liebe, ich verstehe deine Sorge aber es hei├čt ja ganz oft dass gegen 12. ssw diese Symptome nachlassen und man sich wieder besserf├╝hlt .bei dir hat die Umstellung wahrscheinlich einfach nur ne Woche fr├╝her begonnen. Glaub nicht dass du dir da sorgen machen musst, aber gut dass du Dienstag einen Termin hast, der dich beruhigen wird. Es ist mit Sicherheit alles in Ordnung, glaub daran und freu dich dass es dir wieder besser geht. Anzeichen ├Ąndern sich. Wir denken positiv okay?!
Liebe Gr├╝├če

6

heyy ich will dir keine Angst machen aber als meine Br├╝ste in der 11. ssw wieder weich wurden und ich kaum noch ss anzeichen hatte war das kr├╝mel schon 2 wochen tot. Ich w├╝rde an deiner Stelle sofort in die Klinik fahren. Dr├╝cke dir die Daumen dass alles gut geht. ­čĺľ

7

Guten Morgen ԜǴŞĆ

Ich kann dich verstehen, ich bin auch in der ersten SS und man macht sich viele Gedanken. Aber ich kann nur davon berichten, dass in der 11. SSW bei mir auch pl├Âtzlich von Samstag auf Sonntag alle Symptome weg waren, vor allem ├ťbelkeit und Erbrechen. Ich hatte wieder Appetit und konnte alles wieder problemlos essen. Und es ist alles in Ordnung. ├ťbermorgen komme ich in die 15. SSW und habe gar keine Anzeichen mehr. Nicht mal mehr diese extreme M├╝digkeit. Genie├č es lieber, dass die unsch├Ânen Symptome nachlassen und mach dir nicht so viele Gedanken! ­čśś Ich wei├č, dass das schwer ist und wenn du dir unsicher bist, geh n├Ąchste Woche zum FA und erkl├Ąre deine Sorgen. Nat├╝rlich gibt es auch Negativbeispiele, aber eben auch so viele positive. Versuch dich zu entspannen, denn Stress tut dir und dem Kr├╝mel nicht gut. ­čśç
Ich bin da vielleicht eine, die total relaxed ist, aber ich gebe da gerne was von ab. ­čśś

Ich w├╝nsche dir alles Gute! ­čŹÇ

8

Hallo

Seit gestern fr├╝h geht es mir genauso.
Bin jetzt auch in der 11 ssw und meine Br├╝ste tun nicht mehr weh... St├Ąndig fasse ich an um zu testen ob noch ein Hauch von Druckempfindlichkeit da ist.
Das schlimmste war die ├╝belkeit. Die hat sich aber seit ein paar Tagen schon ausgeschlichen, wird immer weniger. Ich w├╝rde mich so sehr dar├╝ber freuen, endlich wieder essen zu k├Ânnen.. Aber irgendwie geht das nicht...
Ich hab erst ├╝bern├Ąchste Woche einen Termin­čśĹ, bitte berichte mir dann mal was bei dir rauskam...

L. G

9

Hey...nir geht es auch so...Bin seit Donnerstag in der 11 ssw und da habe ich ich schon besser gef├╝hlt. Seit Freitag kein Erbrechen und nur noch wenig W├╝rgereiz. Abends beim bettfertig machen keine schmerzenden Br├╝ste. Beim Gyn am Montag war alles super. Ich will auch einfach mal hoffen, dass die Beschwerden einfach nur weniger werden.