Niedergeschlagen nach dem 1. Arzttermin in der 8. Woche - Embryo zu klein und kaum Herzschlag sichtbar đŸ˜Ș

Hallo #winke

Ich hatte ja heute berichtet das ich bei 7+1 meinen ersten richtigen arzttermin hatte, war nur 1 mal im KH Ende Oktober wegen immer wiederkehrenden Blutungen...

Nun ja Ende Oktober im KH wurde bei mir die 6. SSW festgestellt ca., Fruchthöhle war da nĂ€mlich 6,5 mm groß!

Heute beim FA hat er mir 5 min gar nicht den Monitor gezeigt, als er ihn mir dann zugedreht hatte, haben wir wirklich ewig nach dem Baby gesucht, die fruchthöhle war wirklich riesig, so ne große hatte ich bei den anderen SS erst Ende 8, Anfang 9 SSW đŸ˜±
Und nichts war drin im Ersten Moment. Dann könnte man immer wieder mit ewig suchen etwas erkennen aber nur zum Teil. Und dann hat man einen Embryo schließlich gefunden der allerdings nur 4 mm groß ist und der Herzschlag ist wirklich nur minimal da gewesen :-(

Er hat gesagt entspricht ca der Ende 6. SSW

Das is alles unmöglich da ich nur einmal GV hatte am 07.10. und da mein ES war und ich am nÀchsten Tag sogar die Pille danach geschluckt hatte aber die nichts bewirkte weil eben mein ES da gewesen sein muss...

Und es passt nicht zusammen fĂŒr mich da im Kh alles weiter entwickelt war vor ĂŒber 2 Wochen :-(

Er sagte ich solle erst in 3 Wochen wieder kommen er will den ganzen eine Chance geben und vl kann ich mir dann ja doch meinen Pass abholen :-(

Bin einfach nur niedergeschlagen.... fĂŒr micj sieht das echt nicht gut aus und das ist meine 4. SS bei allen könnte man da gut was erkennen und ich hab zumindest eine BestĂ€tigung der SS bekommen, was er mir noch nicht ausstellen will ...

Ich kann mit meinem Mann nicht mal drĂŒber reden, breche nur in TrĂ€nen aus đŸ˜ȘđŸ˜Ș

Das war jetzt eig eher ein Silopo aber musste mich jemand anvertrauen :-(

1

Sorry verstehe das nicht so ganz. Du hast die Pille danach genommen und wolltest gar kein Baby? Nun bist du traurig das da was eventuell mit der Entwicklung nicht stimmt? HĂ€ttest du das nicht bedenken mĂŒssen bevor du die Pille danach genommen hast das es wohl möglich Nebenwirkungen wie z.b fg haben könnte ? Weiß nicht, aber ich verstehe deinen Post nicht so recht..

5

Ähm und deswegen durfte ich mich dann nach dem ersten Schock nicht doch auf ein Baby freuen? Von der Pille danach kann nichts passieren ich hatte nur eine schwache sagte mir mein Arzt...

Wir wissen schon seit 18.10 das wir SS sind also da heben wir den positiven Test gemacht und jetzt ist mittlerweile 1 Monat vergangen also klar freuen wir uns!!!!

6

Ich habe nirgendwo erwĂ€hnt du darfst dich nicht freuen. Aber gut, man liest ja nur das was man lesen will. Alles gute 👋

2

"Das is alles unmöglich da ich nur einmal GV hatte am 07.10. und da mein ES war und ich am nÀchsten Tag sogar die Pille danach geschluckt hatte aber die nichts bewirkte weil eben mein ES da gewesen sein muss... "

Sagen wir dein Es war am 7.10. Dann bist du heute: 7+1. Er könnte aber auch 2 Tage spÀter gewesen sein . Dann wÀrst du 6+6.

Ich denke es handelt sich um einen Eckenhocker, daher die schwierige Darstellung . Mach dich erstmal nicht VerrĂŒckt:-)

DrĂŒcke euch die Daumen .

3

Ja das glaub ich dir gern mach dir erstmal keine Sorgen meine Erdnuss hat man bis zur 10. Woche immer wieder nur schlecht gefunden und nun zeigt die Erdnuss sich in voller Pracht ich bin jetzt 16+4

7

Dankeschön fĂŒr die liebe Antwort :-) ich hoffe es so sehr, ich werde mich aber denke ich nicht mehr zu sehr auf die SS versteifen :/

4

Huhu!

Wir sind etwa gleichweit. Rechnerisch bin ich 7+0, laut US am Freitag lediglich 6+4.

Mein Mini war erst gar nicht auffindbar. Schöne, große Fruchthöhle...aber nix zu sehen.

Ich befĂŒrchtete schon das Schlimmste, als sich der Wurm in der allerhintersten Ecke dann doch zeigte. Ein Eckenhocker eben.

Herzschlag war sichtbar, aber Mini hat sich wirklich geziert und war seeeeehr schlecht darstellbar.

Ich wĂŒrde mir keine Gedanken machen. Noch ist nichts entschieden und der Körper ist kein Uhrwerk.

Alles Gute!🍀