Vorzeitige Wehen 😣

Hey ihr,
Ich habe seit der 22 ssw vorzeitige Wehen. Wurde von meiner FrauenÀrztin schon öfter ins Kh geschickt.
Da aber der Gbh noch lang genug ist schicken die mich immer wieder nachhause.
Bin jetzt in der 26 ssw. Außer Magnesium,bryophyllum und utrogest kann ich nichts machen. Wehen sind weiterhin da.
Jede Woche zum kontrolltermin.
Ging es jemandem auch so? Hört es iwann auf?
Liebe GrĂŒĂŸe 🍀

1

Sind es denn richtige wehen oder Übungswehen, wenn sie nicht wirksam sind?

SchĂŒssler 7 hat meine hebi zusĂ€tzlich zum Magnesium empfohlen.

2

Es sind richtige wehen. Ctg geschriebene.
Alle 4 min wird der Bauch hart. Aber ohne schmerzen.

3

Naja Hauptsache sie zeigen noch keine Wirkung .

DrĂŒcke dir fest die Daumen .

Wieso bekommst du denn keine wehenhemmer?

weiteren Kommentar laden
5

Huhu. Ich habe das selbe Problem. Der Bauch wird sehr oft hart. Solange das Bauch hart werden nicht Muttermund wirksam ist. Ist es aber egal. Ist zwar mega unangenehm, aber da mĂŒssen wir leider durch.
Hast du eine Hebamme, die auch Akupunktur macht? Das hat mir geholfen. Sowie das Tokoöl von der Bahnhofs Apotheke. Magnesium darfst du bis zu 900 mg nehmen. Nur Vorsicht das verursacht Durchfall und mich hat dieses aufgeblĂ€hte GefĂŒhl mehr gestresst, als das Bauch hart werden. Und schonen, schonen und noch mehr schonen 😊

Wie lange ist dein GebĂ€rmutterhals noch? Alles ĂŒber 2,5 ist noch in der Norm.

LG

6

Okay das ist schonmal gut zuhören.
Akupunktur kann meine Hebamme leider nicht. Das Öl wollte ich mir heute besorgen weil ich es schon öfter gelesen hab. Bekomme ich das in jeder Apotheke?

Genau, mit dem Magnesium ist das auch so eine Sache. 900 mg Vertrag ich leider auch nicht 🙈

Schonen tue ich mich. Aber langsam werde ich verrĂŒckt einfach durch die sorgen 🙄.

Wo es anfing mit den wehen lag er bei 2,8.(von Anfang an lag er nur so bei 3 cm.ĂŒber die Wochen wurde er jetzt immer lĂ€nger. Am Freitag das letzte mal 5 cm đŸ™đŸŒ

7

Ach 5 cm ist doch ein Traum.😊 Versuche dich abzulenken. Hört sich einfach gesagt an, ich weiß. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch das Problem. Nur war es so schlimm das ich eine Cerclage bekommen habe. Der Bauch ist auch alle 5 bis 10 min hart geworden. Ich habe es oft kontrollieren lassen, aber es hat gehalten und das musst du dir auch immer sagen. Es wird ja viel kontrolliert bei dir und wenn er sich wirklich verkĂŒrzen sollte, wĂŒrdest du ins Krankenhaus kommen.
Also raus mit den BeschĂ€ftigungen und lenke dich ab 😄

Ich habe das Tokoöl im Internet bestellt, aber ich schÀtze in der Apotheke bekommst du es auch.

Frag deine Hebamme evtl nach AtemĂŒbungen. Meine meinte wenn es schlimmer werden sollte bei mir, werden wir das auch anfangen.

Alles Liebe.

8

Hallo,

ich bin mit dem dritten Kind schwanger und habe in dieser Schwangerschaft phasenweise immer wieder Wehen gehabt. Teilweise auch unangenehm, aber sie hatten bisher keine Auswirkungen auf den Muttermund. Ich habe sie unter Übungswehen verbucht.
In der 20.SSW war mein GebÀrmutterhals bei 5cm, zuletzt in der 31.Woche bei 4cm. Das finde ich schon richtig gut.
Geschont habe ich mich nur, wenn ich gemerkt habe, jetzt ist es zu viel.
Magnesium hilft mir tatsÀchlich sehr.

Ich wĂŒrde da immer ganz nach GefĂŒhl gehen.

LG

9

Ja das stimmt. Ablenkung ist immer gut🙈
Nur haben die Ärzte einen echt verrĂŒckt gemacht und dann ist es schwierig runter zukommen 🙈aber das halt ich jetzt auch noch durch 😊Hauptsache dem kleinen gehts da unten gut ❀

Danke euch đŸ€—hat mich wirklich wieder etwas beruhigt :)