Doch kein Outing 18.SSW

Hallo Mädels,

ich kann mir vorstellen, wie blöd das sich jetzt alles hier anhört, aber ich hoffe dass ihr mich versteht.
Ich bin ab heute in der 18.SSW (also eig. 17+0) und hatte heute mein FA-Termin. Dem Baby geht es super, alles gut entwickelt, alles entspricht der Norm und ist unbedenklich. Das ist schon Grund, um überglücklich zu sein, was ich auch (sobald ich mein Verstand einschalte) ´bin.
Nur habe ich natürlich (wie so viele, glaube ich) auf ein Outing gehofft, oder zumindest eine Tendenz. Beim letzten FA-Termin mit 13+0 habe ich nicht mal gefragt, weil mir bewusst war , dass es noch sehr früh ist. Jetzt aber mit 17+0, dachte ich da kommt was. Ich habe 2 Jungs (15J und 11J) und bei den beiden habe ich in 17. Woche immer eindeutiges Outing bekommen, was sich auch immer wieder bis zu der Geburt (und heutigem Tag :) ) nur bestätigt hat.
Heute habe ich meine Arzt auch darauf schon vor dem US angesprochen und es wurde geschaut. Das Baby lag ziemlich breitbeinig so dass man vom Popo eigentlich alles sehen konnte. Ich habe mitgeguckt. Dann sagte der Arzt: "Ich sehe hier noch nichts. Man könnte meinen, wenn man nichts sieht , dass das auf ein Mädchen hindeutet, das darf man aber bei 18. SSW so nicht interpretieren...Also Geduld..."
Ich habe da aber auch echt nichts gesehen, kein Schnippi aber auch die besagten 3 Striche (oder Kaffeebohnen) nicht.
Hatte das jemand von euch so gehabt? Ist mein Arzt nur mit seinen Aussagen übervorsichtig ( ist eig. ein sehr sehr guter..).
Ich hänge gleich im nächsten Post die Bilder vom heutigen US an, man sieht da nicht viel ( auf dem Bildschirm habe ich zeitweise alles sehr sehr deutlich gesehen), aber an einem Bild kann man zumindest ahnen wie breit die Beine auseinander waren. Da kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da der Schnippel oder die Eierchen am Bauch so geklebt haben, dass man nichts gesehen hat.

Sorry für den langen Text. Hoffe auf eure Meinungen und Erzählungen.

LG Ira

1
Thumbnail Zoom

Popo-Aussicht

2
Thumbnail Zoom

Allgemein

3

Huhu,

ich schätze du musst noch etwas geduld haben 🤷‍♀️ Wenn der Doc sich nicht festlegen wollte, hat das sicher einen Grund. 😊

Bin heute in die 25. Woche gekommen und hab immer noch kein Outing, weil der Bauchbewohner so unkooperativ ist 😅
Dabei haben wir auch alle 4 Wochen Ultraschall 😊

Der Doc hat mal was "vorbeihuschen" sehen was nach Junge aussah, wollte sich aber nicht festlegen, könnte ja auch die Nabelschnur sein. Also quasi auch so unsicher wie bei dir.

Nun hoffe ich auf Donnerstag ob wir dann endlich wissen, was wir bekommen 😅
Mal abwarten 😂

Vg Skyler

4

Danke Dir für deine Antwort.
Ja, ich muss mich wohl gedulden, es geht kein Weg daran vorbei. Ich habe meinen nächsten Termin am 18.12. , und davor aber noch ein Termin zu Organenscreening in der Klinik am 11.12. Trotzdem ist es noch lange Zeit :)

5

Euer Kleines will euch scheinbar auch was zu Weihnachten schenken 😉
Sieh es positiv 🌸

weitere Kommentare laden
6

Ich musste auch länger warten...

Wir hatten allerdings keine so gute Sicht. Besser vorsichtig, als ein falsches Outing.

Trotzdem verstehe ich, dass man etwas enttäuscht ist.

Alles Gute für euch!

Braut13 mit Maus an der Hand und Brüderchen im Bauch (36. Ssw)

10

Ach wie ich dich verstehe. Hatte in der 20 Woche den zweiten screen und hoffte so sehr auf ein Outing.

Bei meinem Sohn sag man es an dem Termin, der hat sich mehr als großzügig präsentiert. Die kleine im Bauch selbstverständlich nicht. Ich war so enttäuscht das man mir nicht sagen konnte was es nun wird.

Meine Tendenz lag von Anfang an bei Mädchen und habe auch immer von „Der Kleinen“ gesprochen.

Meine Ärztin schickte mich zum Organscreening. In der 24 ssw durfte ich dann hin und wir haben endlich unser Outing bekommen ❤️ #TeamRosa

Alles gute dir und ich drücke dir die Daumen das du bald weißt was unter deinem Herzchen schlummert.

Eulchen mit Prinzessin 29ssw

11

Danke Dir :) Wenn ich ganz ehrlich bin hoffe ich nach 2 Jungs auch auf ein Mädchen. Natürlich auch einen Jungen werden wir nicht weniger lieben, und klar ist die Hauptsache dass das Würmchen gesund ist. Aber mit dem Mädchen wären wir “komplett”.
Dir auch alles gute noch:)

12

Ich kann sowas immer nicht verstehen und das meine ich nicht böse :komplett seid ihr doch auch so

weiteren Kommentar laden