Schwangerschaft dem Mann und Familie mitteilen

Hallo Ihr Lieben,
leider zähle ich noch nicht zu den schwangeren, aber unter anderem beschäftigt mich eine Frage, da mir Überraschungen vorbereiten schon immer sehr viel Spaß gemacht haben.
Wie habt ihr eure Mann mitgeteilt dass ihr schwanger seid? Und wie habt ihr es anschließend euren Familien und Freunden erzählt, oder wie habt ihr sie überrascht?
Ich habe in der Planung, dass ich ein Ultraschallbild in einem Überraschungsei verstecke, denn mein Mann liebt Überraschungseier, bzw alles von kinderschokolade. . Am liebsten würde ich das natürlich auf Video aufnehmen.
mein Mann und ich haben schon einmal gesagt, dass wir auch die Reaktionen unserer Familie auf Video aufnehmen wollen, aber wie wie wir das ganze bewerkstelligen wissen wir noch nicht, auch wie wir es Ihnen mitteilen wenn wir einmal schwanger sein sollten. Dazu wäre es ja aktuell auch zu früh, aber wie gesagt ich plane total gerne und man gibt die Hoffnung niemals auf :-)

Ich freue mich auf eure Geschichten!

1

Du willst wirklich so lange warten bis zur ersten Untersuchung beim FÄ?
Hätte ich nicht gekonnt.

Beim ersten Kind hab ich im Wald, wir waren beim schwammerl suchen, einen Body hinter einem Baum versteckt. Er hat sich noch gewundert dass jemand dort ein Geschenk vergessen hat 😂😂
Als er ihn ausgepackt hat hat er's ewig nicht gecheckt und ich hab ihm dann den digitalen Test gezeigt.

Bei der zweiten Schwangerschaft hab ich unserem Sohn einen Body mit " großer Bruder" angezogen. Auch hier hat er wieder ewig gebraucht und hat bestimmt schon 30 Minuten mit unserem kind gespielt 😂😂😂

6

Achje daran hab ich gar nicjt gedacht dass man ja so spät erst einen Termin bekommen.
Ok dann muss was anderes her :-)

Dein Mann ist ja zu witzig. Aber bei meinem wüsste ich auch dass er auf dem Schlauch stehen würde

2

Also meinen Mann müsste ich sofort anrufen. Auch wenn ich es jetzt bereue, ihm keine schöne Überraschung gemachtvzz haben, aber ich war einfach viel zu aufgeregt 😂
Meinen Eltern haben wir es folgendermaßen mitgeteilt:
Ich hab eine riiiesen Große Kiste genommen, als Geschenk verpackt Kundinnen Ballons mit Helium gefüllt in rosa und blau. Und Folienballons die die Zahl 2019 zeigten. Am Boden der Kiste war dann noch eine kleine Kiste mit dem positiven Test und 2 Bodies in blau und rosa.
Das alles aufgenommen auf Video 💖

4

Das ist ja eine schöne Idee, aber darauf meinen Eltern ein altes "Pippistäbchen" in eine Kiste zu packen, wäre ich nie gekommen...

5

Naja ich hab natürlich dann einen genommen, wo über die "pipispitze" eine Kappe kommt 🤣
Weil viele FAs geben ja erst in der 7./8. Woche einen Termin. So lange hätte ich das nie ausgehalten. Und da meine Mama beim Zahnarzt arbeitet wo ich in der Woche zum Röntgen sollte, wollte ich ihr es lieber vorher schön sagen und nicht erst am Röntgengerät 😁

weitere Kommentare laden
3

Hab mal bei YouTube ein Video gesehen, da hat sich die ganze Familie zum Foto aufgestellt. Der Mann hat ein Video anstelle des Selbstauslösere gestartet, und ist zu den anderen gelaufen, dann sagte er:
"Auf Drei: Eins, zwei, drei." Dann, anstelle von "Cheese" sagte er: "Kate ist schwanger."

-> Witzig und unauffällig auf Video.

**

Was ich an witzigen Ideen noch so kenne:
- Bei meiner ältesten Schwester haben meine Eltern einen Ultraschall in einen Umschlag gesteckt und ihn meiner Oma an ihrem Geburtstag gereicht mit den Worten: „Dir will noch jemand zum Geburtstag gratulieren.“

- eine Freundin hat der ersten Tochter (4) das Geschwisterchen „zum Geburtstag geschenkt“ (Also es ihr gesagt und ihr einen Ultraschall gegeben). Dann musste sie nur noch warten, bis die Kleine ganz aufgeregt den Großeltern von ihren Geschenken erzählt hat.

- Ihrem Mann hat sie es wie folgt mitgeteilt: Es war wenige Tage vor WEihnachten, als sie gemerkt hat, dass ihre Periode ausbleibt, also hat sie einen Schangerschaftstest gekauft, eingepackt und ihm zu Weihnachten geschenkt. - Sie haben den Test dann gemeinsam gemacht.

- Ich habe mal eine ganz normale Geburtstagskarte bekommen, die schlicht unterschrieben war mit allen Namen und am Ende „& ?“ – hat einen Moment gebraucht;-)

- ein Kumpel hat seine Schwester vor versammelter Familie gefragt, was sie unter „christlicher Erziehung“ versteht. Sie hat verwirrt Rede und Antwort gestanden, bis er sie gefragt hat, ob sie Patentante sein möchte.

- gleicher Kumpel hat bei seinem anderen Kind auf die Frage seines Bruders, seit wann er alkoholfreies Bier kauft, geantwortet: „seit meine Frau schwanger ist.“

- Über eine Ecke "kenne" ich eine, die ihrem Mann einen Strampler und den ersten Ultraschall als Geschenk eingepackt hat.

**

Die meisten, die ich kenne haben es aber gar nicht irgendwie besonders verkündet, sondern einfach gesagt, insbesondere beim Partner. Da sie es sowieso versucht haben, waren sie im Gespräch darüber, ob sie ihre Periode bekommt oder nicht - da war keine große Überraschung mehr möglich;-)

**

Ansonsten gib das mal bei YouTube ein. Es gibt ziemlich viele Videos, gerade aus Amerika.

8

Die aus Amerika die Videos kenne ich. Bzw viele.
Das mit dem „Cheese“ kenne ich und dachte auch daran es mit meinem Mann zu machen. Vor allem so zu Weihnachten ein Bild gemeinsam zu machen und stattdessen ein Video aufzunehmen. Die Gesichter wären zu komisch 😂 😊
Ich finde es aber so interessant was andere machen. Sicher ist es nicht einfach weil die Männer dich mitbekommen dass die Periode ausbleibt.

9

Hallo! Also bei meinem Freund war das total unspektakulär. Ich hab einfach mal so auf Verdacht den Test gemacht morgens, als wir dabei waren Frühstück vorzubereiten. Als der Test positiv war konnte ich unmöglich warten oder klar denken 😂 hab ihm einfach den Test gezeigt
Meinen Eltern haben wir es letztes Wochenende gesagt. Jeder bekam ein vorweihnachtliches Geschenk: die erzähl mal Bücher. Mein Papa bekam Opa, erzähl mal, meine Mama Oma, erzähl mal und meine Schwester du, erzähl mal. Das du hab ich durchgestrichen und Patentante drauf geschrieben. Hab mich so auf den Moment gefreut und es war auch wirklich schön.

10

Aaaw das klingt echt schön :-)

11
Thumbnail Zoom

Hallo 😊
Meinen Mann hab ich vor lauter Aufregung direkt anrufen müssen und konnte ihm keine Überraschung vorbereiten. Wir sind dann kurz drauf in den Urlaub gefahren und unseren Familien haben wir das Bild als Mitbringsel überreicht. Hat bisschen gedauert bis sie es richtig verstanden hatten, weil alle erst gedacht haben was ein schönes Bild. Aber bei nochmaligem Schauen ist der Groschen gefallen und die Freude war riesig ☺️

13

Bei unserer großen war mein mann auf einer Tagung und konnte nicht telefonieren.hab ihm dann ein Bild vom Test geschickt,hätte es nicht für mich behalten können.und da ich jemanden zum "live" drüber sprechen brauchte bin ich direkt zu Mama gefahren.:-)
Bei nr 2 Han ich an seiner Seite des Spiegels mit Kanal "so sieht ein werdender Papa aus" geschrieben und gewartet,dass er morgens aufsteht.meinen Eltern haben wir es am 2.januar gesagt, hatten alkoholfreien Sekt zum anstoßen dabei.mama wusste es sofort,ich würde sonst niemals auf meinen asti cinzano verzichten.:-)
Jetzt bei Nummer 3 haben wir morgens noch drüber gesprochen,dass ich bestimmt meine Regel bekomme da unterleibsschmerzen.hab dann trotzdem getestet und meinem Mann ganz einfach ne WhatsApp geschickt mit dem satz "wir brauchen neue Tapeten im büro".
Meine Tochter durfte dann den Rest der Familie einweihen.war ganz witzig,weil sie immer gefragt hat "Tante l. Du bist doch Mamas Schwester,oder?dann gehörst du zur Familie und ich darf dir was flüstern...:-)

14
Thumbnail Zoom

Hi,
Ich war in der glücklichen Situation war von der aktuellen Schwangerschaft 1Tag vor dem Geburtstag von meinem Mann zu erfahren, und genau an dem Tag von seinem GT war ich beim Arzt der mir die Schwangerschaft bestätigt hat . Es gab allerdings kein US -Bildchen . Dann habe ich ein Bilderrahmen gekauft und eine Karte mit Baby-Füßchen , habe den Test darauf geklebt und eingerahmt als ein Geschenk verpackt . Und dann am Abend mit andere Geschenken ihm übergeben . Allerdings muss ich zugeben dass ich bei der 2. Linie etwas “nachhelfen” musste da sie noch sehr schwach war und ich meine Zweifel hatte ob mein Mann das überhaupt sehen würde :):):)

LG Ira

15

Ich habe es sonntags morgens meinem Freund "gesagt" nachdem ich den ersten leicht positiven Test am Freitag zuvor in der Hand hatte.
Ich habe morgens bevor er wach war einen digitalen Test gemacht und den in den Spiegelschrank gelegt mit einem Post-it. (Hallo Papa, ich wünsche dir heute einen besonders schönen Sonntag! Dein Krümel)
Außen an den Schrank einen kleinen Pfeil dran, damit er den Schrank hoffentlich auf macht wenn er das erste mal ins Bad geht. Dann bin ich wieder zurück ins Bett. Naja ne Stunde später ist er raus und kam grinsend zurück ins Bett mit den Worten "na ihr zwei <3"
Ich fand es einfach perfekt.