Besteht da noch Hoffnung? SSW 5/6

    • (1) 23.11.18 - 13:17

      Hallo Ihr Lieben,

      Ich hatte am 12.10. Das letzte mal meine Tage. Am 9.11. Habe ich zum ersten Mal gaanz leicht positiv getestet, dass war ja dann um nmt. Eine Woche später hatte ich mit dem Clearblue digi 2-3. Gestern hatte ich den ersten Arzttermin. Man hat im Ultraschall leider nichts gesehen, die Ärztin war aber guter Dinge. Stunden später hatte ich auf der linken Seite Schmerzen und Blutungen. War dann im KH und man konnte natürlich dort auch nix sehen. Der HCG Wert wurde mit 493 ermittelt. Im KH wurde gesagt, dass wir jetzt abwarten müssen. Es besteht wahrscheinlich nicht mehr viel Hoffnung, oder?

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 23.11.18 - 13:28

        Hallo du Liebe,

        ich würde sagen Hoffnung besteht solange du positiv testest und der Arzt nichts anderes sagt.🍀

        Ich glaube ich bin ca eine Woche weniger weit - also jetzt 4+5. Du bist ca 5.5? Oder liege ich falsch? Meine letzte Periode begann am 21/22 Oktober.

        Ich war bei 4.1 beim Ultraschall und man hat eine hochaufgebaute Schleimhaut gesehen.
        Meine Frauenärztin sagte bei 5.1 müsste sie zumindest eine Fruchthöle sehen sonst müssten wir eine Eileiterschwangerschaft prüfen.

        Blutungen hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft bis zum 4 Monat und der Kleine ist 10 Monate und kerngesund.


        Wie weit bist du genau? Und was hat der Arzt im Krankenhaus gesagt?

        Alles Liebe!!

      (4) 23.11.18 - 14:31

      Hallo,

      die Blutung kann auch eine Kontaktblutung durch den Ultraschall sein. Der Unterleib ist jetzt viel stärker durchblutet, da platzt schnell mal ein kleines Gefäß. Was das HCG angeht ist die Richtlinie, dass man ungefähr bei 1000 etwas im Ultraschall sehen kann. Bei dir ist also noch alles drin solange die Blutungen nicht regelstark sind. Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen