Wassereinlagerungen - FA oder Hausarzt?

    • (1) 26.11.18 - 08:28

      Hallo ihr Lieben!

      Ich habe in den letzten 2 Tagen sehr viel Wasser eingelagert. 3,5kg in 2 Tagen... Das macht mir etwas Sorgen und ich will nach der Arbeit zum Arzt. Ich hab aber keine Ahnung, wer für sowas der richtige Ansprechpartner ist... Frauenarzt oder Hausarzt? Vielleicht kann mir von euch wer aus Erfahrung sagen, wo ich richtig bin ☺

      Lotte mit Leonhard unterm Herzen 💙 31+3

      • Dein Frauenarzt. Wassereinlagerungen können auf eine Schwangerschaftsvergiftung hinweisen und müssen vom Gyn dokomentiert werden, damit er schnell handeln kann. Ebenso kann er direkt schauen ob alles andere bei dir ok ist.

        Guten Morgen ,

        Ich würde was die schwangerschaft betrifft immer zum FA vor allem bei so etwas . Ich glaube mein Hausarzt würde evtl. nur das Eiweiß testen im Urin .
        Alles liebe 💕

        Hmm...grundsätzlich würde ich sagen der Hausarzt. Ich glaube aber das im Bezug auf die Wassereinlagerungen, welche wohl bedingt durch die Schwangerschaft entstanden sind du eher zum Frauenarzt solltest. Du hast sonst ja keine Grunderkrankungen weshalb du Einlagerungen hast?

        Liebe Grüße Lisa mit Würmchen 10+2

      • Geh damit besser zum FA weil es ja vermutlich durch die Schwangerschaft kommt.
        Vermutlich wird aber nicht viel dagegen gemacht 😑 ich habe nämlich das gleiche Problem und laufe damit seit 10 Wochen rum 🙄
        Zum Glück ist es bei mir nur noch eine Frage der Zeit 😄
        Mickymaus88 ET+1

        Auf jeden Fall zum Frauenarzt. Der schaut dann auch nach dem Urin und dem Blutdruck und nimmt ggf. Blut ab um eine Schwangerschaftsvergiftung auszuschließen.
        Was mir etwas geholfen hat ist Akupunktur. Das machen bei uns einige Hebammen. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, melde dich gern.

        • Danke euch allen für die Tipps! Ich rufe am Nachmittag gleich beim FA an sobald er da ist und lass mich mal überraschen, was er sagt. Akupunktur macht bei mir in der Gegend leider nur eine Osteopathin und die ist über Monate ausgebucht 😕

Top Diskussionen anzeigen