v.a singulare NSA (Nabelschnuraterie)

    • (1) 28.11.18 - 23:40

      Hey ihr Lieben,

      heute bei 20+1 waren wir zum zweiten großen US bei unserer FÄ. Soweit geht es der kleinen Maus wohl gut.

      Nach längerem Schallen und komischem Gesichtsausdruck meinte sie dann das sie nur eine NSA sehen würde.. Ich mir aber keine Sorgen machen soll, sie mich aber zu einer pränatalen Klinik schickt zur weiteren Abklärung und Mitbehandlung.

      Hat jemand Erfahrung damit oder ist in ähnlicher Lage?

      Dazu kommt das sie meint das unsere kleine mit 21 cm und 310 Gramm zierlich sei.

      Liebe Grüße 😊
      Brina mit Minimadame 20+1 inside 💖

      • Halli Hallo,

        Allso unsere Nabelschnur hat 3 Arterien, kenne mich jetzt leider nicht aus mit dem Thema aber unsre Maus war bei 20+5, 23 cm groß und 383g ..
        so viel Unterschied ist zwischen unseren beiden Damen auch nicht finde ich, meine Frauenärztin meinte alles im grünen Bereich vom Maß und Größe.

        Lg Manuela mit Prinzessin :)

        Hallo, ich hatte in meiner letzten Schwangerschaft eine NSA und kenne einige, die das auch hatten!
        Alle Kinder sind kerngesund zur Welt gekommen!:) lg

        Unsere Maus hat auch nur eine. Ihr geht es sehr gut damit und das ist kein Thema. Ja sie ist eher zierlich aber auch heute bei 40+4 ist sie noch gut versorgt 😄

      • Hallo, alleine hat diese singuläre NSA meistens nichts zu bedeuten.

        Falls noch weitere Auffälligkeiten da sind (was bei dir ja nicht der fall ist), könnte es auf einen Gendeffekt hindeuten.

        Mach dir keine Gedanken, lg

        Liebe Brina,
        bei uns würde auch eine singuläre Nabelschnurarterie diagnostiziert beim Organultraschall.
        Daraufhin musste ich nach Düsseldorf zur Pränataldiagnostik. Dort kam noch ein white spot und ein Perikarderguß hinzu.
        Uns wurde viel Angst gemacht und man wollte uns gleich eine Fruchtwasseruntersuchung aufschwatuen wegen einer eventuellen Trisomie 21.
        Daraufhin haben wir uns für uns für einen NIPT, den Praenatest entschieden.
        Wir waren 3 Wochen in Angst und Panik.
        Wir hätten die Maus natürlich trotzdem bekommen, aber diese Unwissenheit war zermürbend... Ende vom Lied, es ist alles gut, alle Angst umsonst... Sie scheint gesund zu sein und macht sich prima.
        Jetzt muss ich halt alle 2 Wochen zur Dopplerkontrolle bei meinem Gyn, da macht er dann jedesmal auch einen normalen Schall um sicher zu stellen dass die Maus gut wächst. Am 4.12 habe ich den nächsten Termin.
        Übrigens, unsere Kleine war in der Woche auch nicht schwerer und trotzdem sagte man uns sie sei völlig zeitgerecht entwickelt...
        Ich weiß ist schwer, aber versuche dir keinen Kopf zu machen!

        Ganz liebe Grüße,
        stars mit Zwerg fast 5 und Zwergin 3,5 an der Hand, Krümel und Eulchen ganz fest im Herzen und Wunderengelchen 26+4 im Bauch

      • Hallo du ☺️
        Versuch dich nicht verrückt zu machen. Auch wenn es schwer fällt! Ich versteh deine Gedanken. Denn ich hatte auch furchtbare Angst 🙀
        Bei mir wurde auch so in der 21 ssw bei der feindiagnostik die singuläre Nabelschnur entdeckt. Aber der Arzt hat mich sofort beruhigt u meinte sowas ist eben eine Laune der Natur! Er hat genauers nach Niere u Herz 💓 geschaut u es waren keine Unauffälligkeiten. Da ich davor schon den harmony Test machen lies konnte ich auch trisomie ausschließen!
        Am Montag bei 33+3 wurde sie auf 2250 Gramm geschätzt. Also völlig im Rahmen.
        Ab der 30 ssw wird bei so einer Diagnose öfters geschaut das die Versorgung noch stimmt. Was meist auch so ist denn die eine Arterie übernimmt die Arbeit der zweiten.
        Du kannst auch normal entbinden, vielleicht solltest du nicht arg über Termin gehen, aber es gibt viele deren Babys erst nach der 40 kamen.
        Ich selber habe mich 2 Wochen eher für einen geplanten Kaiserschnitt entschieden, aber wegen mehreren Faktoren. Hatte durch die Zwillinge schon mal einen Kaiserschnitt, habe noch Schwangerschaftsdiabetes mit Insulin, diese Nabelschnur, u Ängste um mein Baby( die ich aber nicht unbedingt erläutern will warum )

        Alles gute wünsch ich dir / euch

        Luni 33+6

Top Diskussionen anzeigen