5+4 ssw und nur dottersack und Fruchthöhle zu sehen.

    • (1) 01.12.18 - 10:20

      Hallo ihr Lieben, ich bin es mal wieder.
      Irgendwie lässt mir das keine Ruhe. Dienstag waren wir im Krankenhaus wegen Schmerzen im unterleib da war ich bei 5+1 ssw da sah man ein dottersack und die Fruchthöhle. Die Ärztin war ganz zufrieden und meint es sieht alles gut aus. Gestern hatte ich dann ein Termin bei meiner Frauenärztin da war ich bei 5+4 ssw und auf dem Ultraschall sah man auch nur eine Fruchthöhle und den dottersack. Die Frauenärztin meint das Embryo versteckt sich hinter dem dottersack. Jetzt mache ich mir natürlich große Sorgen das sich das Würmchen nicht weiter entwickelt oder irgendwas nicht stimmt. Hatte gedacht das man wenigstens das Embryo sieht. Am 11.12 habe ich den nächsten Termin dann bin ich 7+1 ssw und hoffe dann auf ein embryo mit schlagendem Herz. Wem ging es auch so und wie ist es ausgegangen? Die Frauenärztin meint alles bestens und hat mir ein Ultraschall Bild gegeben, aber nun lässt mich das keine ruhe oder ist das normal das man noch nicht viel sieht.

      • Huhu
        Mach dir mal keine Sorgen. Wenn die Ärztin sagt es sieht alles ok aus ist es das bestimmt auch 😊
        Bei 5+4 hat man bei mir noch gar nichts gesehen ausser eine winzige fruchthülle 😅 den Embryo hat man bei mir erst bei 6+4 oder so gesehen.
        Ich habe mir am Anfang auch furchtbare Sorgen gemacht das es ein windei oder so ist aber meine Sorgen waren unbegründet. Meine Maus strampelt inzwischen kräftig und wächst hervorragend

      Und genau aus solchen Gründen war ich erste beim Gyn in ssw7. Und das warten hat sich gelohnt man sah ein super Würmchen mit Herzschlag.

      Jetzt machst du dir bis zum nächsten Termin unnötig Gedanken obwohl alles seine Normalität hat. Du bist 5+4 und man sieht ein Dottersack und Fruchthöhle, das ist doch nichts ungewöhnliches?!? Das ist doch super !!!👍🏽

    • (5) 01.12.18 - 10:59

      Hey... ich war bei 4+4 und bei 5+4 beim Fa und man konnte auch noch keinen Embryo sehen... musste dann bis 9+4 warten und dann sah man schon richtig viel !

      Es ist völlig normal noch nichts zu sehen in diesem Zeitraum... mach dir keine Sorgen. Bin mittlerweile 18+2 und es ist alles Wunderbar! Hänge dir mal ein Bild von 5+4 dran und wenn es klappt auch eins von 9+4...

      Alles gute 🍀

      Lg Sabrina 🎀18+2

    Hatte genau die gleichen Sorgen vor 2 Wochen. Bei 6+0 nur FH und DS. Ein paar Tage spaeter bin ich dann mit einem Herzschlag beruhigt worden.

    Ich denke du solltest ruhiger werden und dich nicht selbst verrückt machen, zumindest kommt es bei mir so an. Geduld braucht es im frühen Stadium der Schwangerschaft und danach noch viel mehr. Auch mensartige Schmerzen im Unterleib sind normal, du solltest selbst einschätzen wie stark sie sind, starke Schmerzen wo man sich kaum bewegen kann sind sicher nicht normal. Letztendlich kannst du derzeit nur warten, du (und auch Ärzte) haben derzeit wenig Einfluss, solange bei dir keine Krankheiten vorliegen, wovon im Normalfall auszugehen ist auf Grund der positiven Einstellung deiner Ärztin.

    Über die Suche findest du viele Beiträge wie deinen, das wird dich sicher beruhigen.

    LG Ana

    Ich kann deine Sorgen total gut nachvollziehen. Meine Tochter hat sich erst in der 9. SSW gezeigt, dann aber gleich mit 1cm und Herzschlag. Versuche, ruhig zu bleiben. Alles Gute! 🐞

Ich denke das ist jetzt ganz normal 🤔😊 ich bin 5+6 heute und war bei 5+4 zum ultraschall. Man sah eine fruchthöhle von 1cm und einen dottersack. Kein embryo. Aber mein Arzt sagte, dies sei völlig normal. Schon vor dem Ultraschall sagte er....vermutlich werden wir noch keinen Embryo heute sehen....also, alles gut :)

Top Diskussionen anzeigen