Hilfe bin am verzweifeln 😭

    • (1) 04.12.18 - 21:39

      Zu meiner Vorgeschichte hatt im Februar 2018 einen Ss Abbruch in der 11 Woche 😭aber Bin jetzt wieder in der 6 Ssw (5+4) laut meinem Arzt laut meiner Rechnung mĂŒsste ich aller dings schon 6+5 sein ich war am Monat beim Arzt da stellete er fest das nur eine FrĂŒchthĂŒlle zu sehen war ohne Embryo (5+2) da waren mein HCG wert allerdings noch inordnung 700 am Freitag war ich noch mal dort zum blutabnehmen 1400 alles Inordnung am Samstag hatt ich minimal Blut im Urin beim ‚abputzen‘ kaum zu bemerken danach beim pipi machen noch 3-4 mal ganz wenig Braune klumpen war darauf hin im Kh die haben auch kein Embryo sehen können nur eine Fruchthöhle(01.12.18) darauf hin haben sie mir Utrogest verschrieben am Montag den (03.12.18 ) war ich dann wieder beim Frauenarzt er meinte ich wĂ€re jetzt erst 5+2 und es wĂ€re immer noch nur eine Fruchhöhle zu sehen und kein Embyro oder dottersack dann wĂŒrde mir noch mal Blut abgenommen dieses Mal ist mein hcg wert allerdings kaum gestiegen nur auf 2000 đŸ„ș😔 der Arzt meinte ich soll mir keine Hoffnung mehr machen ich bin am Boden zerstört muss jetzt donnerStag (06.12.18) wieder zum blutabnehmen und habe am Montag (10.12.18) erst ein US Termin mein FA meinte wenn dann kein Embryo oder Herzschlag zusehen ist war ist es eine Fehlgeburt. Habe seit heute auch kaum noch ss Anzeichen kein Heißhunger mehr keine Brustschmerzem nichts. Kann es sein das der kleine Wurm sich nur ein bisschen Zeit lĂ€sst
      Wer hatte das gleiche und wie ist es bei euch ausgegangen ?

      • Hi ohje hoffe es ist nicht so .
        Ich kann dir mal von meiner ersten ss berichten. Ich hatte 2 Monate meine Tage nicht mehr hab test gemacht der war negativ darum dachte ich es sei was anderes bin zum FA der meinte alle ok euch keine SS . Da mir imme komischer wurde ich Schwindel anfĂ€lle hatte bin ich ins KH da wurde blut und urin abgenommen nicht schwanger hieß es und US auch nix zusehen sie meinte ich bekomme dem nĂ€chte meine Tage . Aslo es nach 1 woxze net besser wurde ich mir einfach keine Ruhe gelassen habe hab ich test gemacht ich war schockiert er war positiv. Ich bin am gleichen Tag zum FA und ich war in 9ssw unfassbar er konnte sich auch net erklĂ€ren wie das sein kann . Diesmal war es anderst test gemacht eine woche spĂ€ter beim FA 6+3 ssw

        LG Natalie mit Prinzessin an der Hand (5) &Babyboy inside 30ssw

        • Oh Gott sei dank ist es bei dir gut ausgegangen ❀
          Meine Schwangerschaft wurde zum Anfang auch direkt bestĂ€tigt mein Sst war auch direkt positiv nur seit dem ich ganz kurz die Blutung habe stimmt nichts mehr bei mir mache mir solche Sorgen 😭

          • Mach dir kein Kopf, es wird noch schlimmer wen du dauert tran denkst, klar ist es schwer ich kenne es. Also ich von meiner ss jetzt erfahren habe waren Trauer und Freude zugleich *-*
            Meine 2 Freundinnen habe beide ihr Kind verloren und ich hatte so Angst davor glaub mir ich hab jetzt immer angst bei jedem bischen obwohl ich meinen Schatz sehr und jeden Tag spĂŒre .

        Hi, ich hatte es auch schon mal so.
        Recht frĂŒh in der 5/6 Woche wurde die Schwangerschaft festgestellt allerdings war bis dahin nur eine fruchthĂŒlle zu sehen, welches fĂŒr die Woche aber noch nichts ungewöhnliches ist. Hatte dann vier Wochen spĂ€ter meinen nĂ€chsten Termin bekommen und nach drei Wochen in der 9. ssw bekam ich auch leichte Blutungen , die ich abklĂ€ren ließ und auch da war immernoch nur eine zu kleine und nicht gefĂŒllte FruchthĂŒlle zu sehen. Diagnose Windei. Mir hat es geholfen, dass halt erst gar kein Baby da war und auch kein Herzschlag, also war alles nicht richtig angelegt und somit viel einfacher fĂŒr mich.
        Ich hĂ€tte auf die abbruchblutung warten können, kann aber auch mit einem Blutsturz einhergehen oder zur Ausschabung, fĂŒr die ich mich entschied.

        Bei dir hört es sich sehr Àhnlich an aber warte noch etwas ab und bleib unter Kontrolle .
        Nur die Hoffnung nicht zu hoch setzten, das es was wird, lieber so also so, wie du es schon einmal erleben musstest.

        FĂŒhl dich gedrĂŒckt und alles liebe und gute fĂŒr dich.

        • Vielen lieben Dank fĂŒr deinen Herzlichen Beitrag ❀ aber wieso hab ich dann die schwangerschafts Symptome und wieso ist der Wert zunĂ€chst gestiegen ? Ich mein er ist jetzt ja wieder gestiegen nur halt zu wenig wie war es bei dir wenn ich fragen darf ❀
          Geknuddel zurĂŒck đŸ˜­â€ïž

    Hallo.
    Dein Text ist sehr mĂŒhsam zu lesen, da du ohne punkt und komma schreibst, aber ich denke, ich habe alles richtig herausgelesen.

    Dein HCG ist von MO bis FR von 700 auf 1400 gestiegen? Das ist leider schon nicht gut. Der Wert sollte sich alle 2-3 Tage verdoppeln.
    Der nĂ€chste Anstieg auf nur 2000 lĂ€sst aber definitiv auf eine Fehlgeburt schließen.
    In Verbindung mit der leeren Fruchthöhle bestÀtigt dies leider auch der US.

    Ich hatte selber 2 Windeier, so nennt man eine gestörte FrĂŒhschwangerschaft, in der die Entwicklung ganz frĂŒh stehenbleibt, sodass man in der Fruchthöhle nie einen Dottersack oder einen Embryo sieht.

    Es tut mir sehr leid, aber intakt ist deine SS leider nicht. Da hat der Arzt leider Recht.

    • Nein Von Mittwoch (700) auf Freitag (1400) angestiegen und den Monat dann auf 2000 😭đŸ„ș
      Ich will die Hoffnung einfach noch nicht aufgeben 😭 da der Wert ja immerhin ein bisschen gestiegen ist .
      Da ich ja schon mal einen Abbruch hatte dachte ich es muss ‘Ganz‘ viel Blut sein und da es dieses Mal nur so wenig war rede ich mir ein es ist Stress bedingt 😭😭

      • Du musst dich ja auch nicht drĂ€ngeln lassen â˜ș♄
        Wenn du möchtest, kannst du so lange warten, bis du es emotional erfassen kannst. Es gibt zwar immer wieder Wunder, aber ich finde auch, dass es nach einem Windei klingt. Deswegen kannst du aber dennoch darauf warten, dass dein Körper auf seine Weise damit umgeht. Das heißt, entweder resorbiert dein Körper die Fruchthöhle oder du bekommst direkt eine Blutung. In beiden FĂ€llen wĂ€re das dann ein natĂŒrlicher Abgang (damit das funktioniert musst du allerdings erst das utrogest absetzten). Nur bei extremen Schmerzen oder zu starken Blutungen ist eine ausschabung wirklich nötig.

        Ich persönlich bin mit dem natĂŒrlichen Abgang besser klar gekommen. Die ausschabung kam fĂŒr mich enotional gar nicht in Frage.

        Ich wĂŒnsche dir alles Gute und viel Kraft fĂŒr die nĂ€chste Zeit. Lass dich nicht drĂ€ngeln!

Top Diskussionen anzeigen