7+0 hcg bei 14400-zu niedrig?

    • (1) 04.12.18 - 22:46

      Hallo ihr lieben,

      ich weiß seit einer Woche das ich schwanger bin. Vor einer Woche hatte ich einen Wert von 5000 und nun einen von 14400.. meine Ärztin sagt ich soll in die Klinik zum ausschaben.. allerdings ist das kleine gewachsen seit dem letzten Ultraschall nur eine Herzaktion konnte noch nicht festgestellt werden, da eventuell mein Eisprung etwas später war.

      Was würdet ihr machen an meiner Stelle? 😓

      • Hallo,

        Für eine Woche ist er schon recht langsam gestiegen, aber ich persönlich würde noch nicht gleich zum ausschauen. Zum einen kann das der Körper so früh noch selbst regeln und zum anderen, wer weiß vielleicht wird es doch noch.

        Warum wurde bei dir denn hcg kontrolliert? Das bringt immer so viel Unruhe in die ss wenn es sich nicht nach Lehrbuch verdoppelt.

        Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen das alles glatt läuft

      Hallo,

      der HCG-Wert verdoppelt sich am Anfang der SS alle 2 Tage, dann nur noch alle 3 Tage, nach ein paar Wochen nur noch alle 5 Tage und fällt dann sogar mit weiterem Fortschreiten der SS wieder ab. Dein Anstieg ist zwar nicht mehr alle 2 Tage, sieht aber sonst doch gut aus. Diese ständigen Messungen des HCG-Wertes sind übrigens unsinnig. Ich würde auf jeden Fall mind. 1 Woche abwarten und dann schauen lassen, bis dahin müsste das Herz schlagen.
      Den Rat deiner Ärztin zu einer Ausschabung finde ich zum jetzigen Zeitpunkt echt daneben.

      Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen