Es nervt!

    • (1) 05.12.18 - 14:24
      Inaktiv

      Hallo,

      Ich würde gerne wissen wie ihr auf folgende Situationen reagieren würdet.

      Meine Tochter ist nun 6 1/2 Monate und ich bin in der 23 ssw. Also schnell wieder schwanger geworden.

      Naja wenn ich mich mit verschiedenen Personen über meine ss Probleme rede dann bekomme ich immer zu hören:

      Ach du hast Wasser in den Beinen? Du hast Unterleibsschmerzen? Du musst ständig aufs Klo? Ja das kommt weil du so schnell schwanger geworden bist. Da bist du selbst dran schuld.

      Ich will kein Mitleid aber wenigstens ein liebes Wort von Ihnen :(

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 05.12.18 - 14:26

        Du arme, lass dich drücken ❤️😔 es gibt immer Leute die alles besser wissen.
        Und wie schnell du wieder schwanger geworden bist, war ganz allein deine Entscheidung und es hat niemand anderen etwas anzugehen.
        Wie schön eine ss auch ist, jede schwangere hat das Recht sich zu beschweren, auch du 😊

        (3) 05.12.18 - 14:27

        Tja was musstest du auch wieder schwanger werden...
        Genau so ein dummer Spruch . Augen zu uns durch. Ich Kämpfe auch mit allem außer Wasser und meine letzte ss ist 11 Jahre her.

        (4) 05.12.18 - 14:36

        Hallo du,

        Fühl dich mal umarmt!

        Das ist genauso ein Unsinn wie wenn du später jammerst, weil dein Baby Bauchweh hat oder Zähne bekommt und dann nicht schlafen kann oder will und dann kriegst du zu hören du wolltest doch ein kind du hast es dir ja so ausgesucht...

        Fast jede schwangere hat mal unterleibsschmerzen, früher oder später Wassereinlagerungen und muss ständig pipi, das hat ja mal so gar nichts mit den Abständen zwischen den Schwangerschaften zu tun.

        Lg waldfee

      • (5) 05.12.18 - 14:37

        Ich würde einfach sagen, dass es total wumpe ist, ob man nah 6 Monaten oder nach 6 Jahren wieder schwanger wird, denn die Beschwerden können jeden treffen. Punkt aus. Und ich finde es nicht schlimm, einfach dazuzusagen, dass dich solche Sprüche nerven. Ehrlich währt am längsten 🤷‍♀️

        (6) 05.12.18 - 14:44

        Danke für eure lieben Worte! Und euer Verständnis. Ich sitze ja nicht da und jammere aber manchmal tut es mir einfach gut zu sagen was mir fehlt.

        Solche Sätze lassen mich zweifeln ob es alles nicht zu schnell war oder ob es dem Baby gut geht.

        Für meine Tochter haben wir drei Jahre geübt. Nach der Entbindung überkam uns die lust ihr wisst was ich meine ;) klar hat der Arzt gesagt dass ich wieder schwanger werden kann aber ich hätte ja nie geglaubt dass mir das passiert. Wieso sollte auch mir das passieren ?!

        Nun ja es ist nun so. Ich freue mich ja, aber die Sprüche von andere nerven einfach. „ oh das wird anstrengend. Du brauchst dann aber Hilfe“ etc

      • mensch mensch mensch... Du bist nicht schuld, Du bist schwanger!!!!!
        Und das ist toll wenn man es so schnell klappt.

        Mein Sohn ist am 22.10.2017 geboren und ich bin in der 39. ssw.

        Sei stolz darauf und verbitte Dir diese dummen Sprüche!!

        All diese Wehwehchen die Du hast, kann genauso auch eine Frau haben, die ihr erstes Kind bekommt oder Jahre zuvor mal schwanger war.

        Ich drücke Dich lieb und lass Dich nicht runter ziehen.

        Das wunder der Schwangerschaft ist eben einzigartig!!

        (8) 05.12.18 - 14:51

        Danke für eure lieben Worte. Das treibt mir grad die Tränen in die Augen. So viel Zuspruch habe ich nicht erwartet.

        Heute ist eh ein blöder Tag. Streit mit dem Mann, ich hab das Gefühl alles stinkt nach Schweiß und Urin ( bin in dieser ss sehr Geruchsempfindlich).

        Ja dann liegst du hier und denkst Nach. Zb ob ich mal später mit den Kindern Hausaufgaben machen kann ?! In Mathe bin ich ne null. Also so ein Mist :(

      (10) 05.12.18 - 14:52

      Also mich würden solch äußerungen rasend machen ....da ich mirt Dummheit ganz schlecht umgehen kann und möchte . Mir fehlen dann immer im wahrsten Sinne die Worte .... Wünschte mir manchmal schlagfertiger zu sein ....Gestern erst so eine Situation erlebt ....in der ich mich rechtfertigen sollt, musste konnte wie auch immer weil ich unbedingt stillen möchte ....HÄ dachte ich nur ???

      Und dein Beispiel zeigt doch wieder ....wie weitdenkend, emphatisch und taktvoll die Menschheit geworden ist ...Schämen sollten sie sich ...
      Wo ist denn der Respekt geblieben , denn den hast Du in meinen Augen verdient . Naja aber Respekt setzt eben auch ein gewisses Maß an Intelligenz vorraus gelle .....

      Ich wünsche Dir viel Kraft und viele wunderbare Momente in deiner Familie . Denn nur das zählt ...

      GLG

      Ich wage jetzt mal die Aussage: Die spinnen doch! Schwangerschaftsbeschwerden haben meiner Meinung (!) nach nichts mit rascher Schwangerschaftsfolge zu tun.
      Natürlich ist es beschwerlicher mit bereits vorhandenen Kindern erneut schwanger zu sein.
      Lass dir nichts einreden und versuch solches Geblubber zu ignorieren oder frag sie doch mal, woher sie diese Weisheiten haben?

      Alles Gute für dich 😘😘.

      incredible 35. SSW mit Kind Nr. 4

      Also was ist das bitte für 1 Spruch es kommt weil du zu schnell wieder ss geworden bist und noch selber Schuld also sowas finde ich ja echt frech ich leide die ganze ss an Übelkeit erbrechen starke Migräne wadenkrämpfe und habe über 1 Jahr gebraucht gesund ss zu werden hatte davor 2 fg hintereinnander daher kann man sich den Spruch sparren den jeder Schwangeren geht es nicht Supper gut. Lass sie reden so lang dein Mann und dein Kind dir liebe schenken reicht es vollkommen :-) Liebe Grüße

      (13) 05.12.18 - 15:11

      Tja manchmal frage ich mich auch mit was für Menschen ich eigentlich zu tun habe.

      Ich muss ja ehrlich sagen, ich bin jetzt 28. bis 26 habe ich immer gedacht: du wirst es nie schwanger bzw Mutter. Aber heute denke ich: ja das ist mein Ding. Ich liebe es einfach Mama zu sein.

      Ah der beste Spruch den ich ne gehört habe:ANDERE ÜBEN JAHRELANG UND BEI DIR KLAPPT ES SOFORT. Aber in was für einem Ton. Fast abfällig ä. Hä hallo? Wir brauchten für unsere erste Tochter drei Jahre und davor hatte ich zwei fg

      • (14) 05.12.18 - 16:01

        Echt traurig, dass man sowas zu hören bekommt!
        Herzlichen Glückwunsch!
        Ich freue mich für dich dass es so schnell wieder geklappt hat!
        Nur du allein weißt, was du in diesen 3 Jahren durchmachen musstest. 14 Monate waren für mich schon echt schwer

    (15) 05.12.18 - 15:19

    Zum ersten ist es Blödsinn, ich hab noch nie gehört, das man wegen einer erneuten zeitnahen Schwangerschaft mehr wehwehchen hat! Zum zweiten finde ich es frech, einer schwangeren sowas zu sagen... ignoriere sowas!

    (16) 05.12.18 - 15:27

    Ich kenn das. 😂 Nur anders.

    Ich bin momentan in der 11. Woche und habe eine Kollegin die mir fast täglich freche, falsche Vermutungen an die Ohren haut, die mich zur Weißglut bringen. Die Dame ist schon etwas älter und bringt Dinge wie:

    "Oh, du hast ja schon ein kleines Bäuchlein. Isst du denn so viel?!" Ich ihr dann erklärt, dass es beim 2. Kind nunmal schneller geht mit dem Bauch und ich zuletzt 10 kg weniger als VOR meiner ersten Ss gewogen habe. Hatte quasi gar keinen Bauch mehr, also logo fällt der auf. Aber neeeee, is laut ihr bloß Speck...

    oder auch "Ist ja kein Wunder, dass dir immer übel ist und du müde bist. Du mutest dir ja auch viel zu viel zu!" (Ihrer Meinung nach sollten nur Leute mehrere Kinder bekommen, die danach wie sie damals 12 Jahre zu Hause bleiben können. Dass ich wieder Teilzeit nach 1 Jahr angefangen habe, die Filiale nun leite UND nun wieder schwanger bin, tja, das ist natürlich viel zu viel. Mit den Hormonen hat das natürlich nix zu tun. Ihr ging es damals ja blendend!!!

    Und zu guter letzt wird die Dame es auch nicht leid zu betonen, wie anstrengend es mit 2 kleinen Kindern werden wird. Sie sei ja froh, dass ihr Mann damals nur 1 wollte (glaub ich zwar nicht, aber gut...). Naja...ich finde einen Altersunterschied von 2,75 Jahren nun nicht soooooo krass, aber wad solls.

    Du siehst, du bist nicht die Einzige, bei der Leute ohne Ahnung ungefragt ihren Senf dazu geben.

    Beim 1. haben sich nach Verkündung auch noch alle gefreut. Nun fragen viele, ob es ein Unfall war, nur weil mein Sohn teilweise sehr anstrengend ist.

    Back dir 'n Ei drauf. Die Kids meiner Schwiegertante haben 10 Monate Abstand. Sie sagt es war hart, aber sie würde es immer wieder so machen.

    Alles Gute für dich und genieß die Schwangerschaft!😉

    • (17) 05.12.18 - 16:37

      Arrrrrrrgh schon allein vom lesen werd ich aggro .... Was´n das für eine . Du arme ich würde die Krise bekommen ehrlich

      • (18) 05.12.18 - 16:40

        Ja, bei der Dame lerne ich so gut "Atmen", dass ich mir jeden Geburtsvorbereitungskurs schenken kann.😂👌🏻

        • (19) 05.12.18 - 16:43

          Respekt .....ich muss da noch Gleichgültiger werden .....Schliesslich wird es sowas immer geben ....Aber woran liegt das ? Merken die das ni selbst , wie zynisch sie sind ?

(20) 05.12.18 - 15:42

Hallo,

kenne ich.
Wir erwarten das dritte Kind und immerhin hab ich es mir so ausgesucht, wie kann ich da Wehwehchen haben, 2 Kinder hätten nun wirklich gereicht ;-)
Das sagt natürlich keiner direkt, aber der Unterton verrät viel.

Ich freue mich sehr auf unser drittes Wunschkind und meistere die Schwangerschaft besser, als so manch andere Mama. Mich tangiert dieses doofe Geschwätz nicht.

Warte mal 2 Jahre, da beneiden dich dann alle um deine Kinder, die ja so schön miteinander spielen!

LG

(21) 05.12.18 - 15:44

Kann ich verstehen ... ich habe mir abgewöhnt mit Leuten darüber zu sprechen, die diese Art von Kommentare abgeben. In meinem Fall heißt es immer: Bist halt nicht mehr die Jüngste und auch älter geworden #schmoll
Dabei geht es mir tatsächlich (inzwischen) physisch viel besser als vor 11 Jahren in meiner letzten Schwangerschaft. Aber ist schon klar, abgeklemmte Harnleiter und daraus resultierender Nierenstau muss mit dem Alter zu tun haben ... ;-)

Mein Tipp: Wähle aus mit wem Du über Probleme sprichst.

LG und alles Gute Ana

  • (22) 05.12.18 - 16:39

    Witzig ....sowas hat meine Mutter mir auch ständig an Kopp gehauen ...dass ich halt keine paarnzwanzig mehr bin und ich jetzt ne SS eben nicht mehr so einfach wegstecke ....
    Naja aber Mutti darf das ;-)

Top Diskussionen anzeigen