Ab morgen 17. SSW

    • (1) 08.12.18 - 13:10

      Hey Leute :) Bin ab morgen in der 17. SSW aber irgendwie ist die Zeit in der man noch nichts merkt richtig doof und zäh. Ausser meiner Übelkeit und Erbrechen die noch da sind und Rückenschmerz ist alles recht normal. Natürlich sieht man auch schon wie Bauch und Brust gewachsen ist aber trotzdem fühlt man sich so normal kennt ihr das ? Man kriegt schnell die Angst ob wohl alles gut ist weil man halt noch nix merkt. Wann spürt man endlich das Baby ? :) Lg

      Hallöchen,
      Ich bin jetzt bei 16+3, also auch ganz frisch in der 17. Woche :)
      Ich spüre auch noch nichts und warte auch sehnsüchtig darauf. Ein kleines Bäuchlein habe ich auch schon ,aber wenn ich meinen mit manch anderen vergleiche, ist der doch noch echt klein.
      Ich glaube man wünscht sich immer das, was man gerade nicht hat. Zwickt es total, macht man sich Sorgen ob das so richtig ist. Merkt man gar nichts, macht man sich ebenso Sorgen. So ist es bei mir im Moment auch :D

    Hallo,
    ich komme am Montag in die 17. Woche, es ist das 3. Kind.
    Ich hatte am Anfang ganz extreme Angst (habe 3 Sternchen, das letzte war ein MA in der 11. Woche), die Angst wurde in der 12. Woche so langsam weniger und momentan kommt sie wieder stärker zurück. Seit der 11. Woche ist der Sonoline mein treuester Begleiter, ohne das Ding wäre ich wohl komplett durchgedreht.
    Ich habe mir ein paar mal eingebildet, den Kleinen zu spüren- dann war aber wieder einige Tage nichts mehr, sodass ich dachte, es wäre wohl tatsächlich nur Einbildung. Ich warte auch darauf, dass ich endlich klar sagen kann "Ja, das ist er!". Bei meinem 2. Kind konnte ich das in dem Zeitraum bereits.
    Abgesehen von den gewachsenen Brüsten (ich kann keine meiner BHs mehr tragen, tut viel zu weh, die anderen aus der letzten Ss sind aber noch zu groß) und dem schon recht großen Bauch, fühle ich mich total unschwanger. Ich bin momentan aber ganz froh, dass seit dieser Woche endlich wieder etwas Energie zurück kommt und ich nicht mehr täglich 2-3h "Mittagsschlaf" brauche, um den Tag zu überstehen. Ich bin zwar noch müde, aber bei weitem nicht mehr so extrem.

    • Ja ich habe auch schon eine MA hinter mir glaube nach sowas ist man sowieso nochmal ängstlicher. Bei uns ist es das erste Kind auf das wir warten :) Wäre diese Sonoline Teile preiswerter hätten wir auch längst so eins . :D
      Ich drücke dir die Daumen Bald endlich was zu spüren. Liebe Grüße

      • Ja das stimmt.
        Hier im Marktplatz oder beim "Kleinanzeiger Kleinanzeiger" ;-) werden die Sonoline zum Teil recht günstig angeboten.
        Aber ob sich das jetzt noch lohnen würde, ist die andere Frage. Als ich meinen Sohn in der 2. Ss gespürt habe, habe ich es eigentlich gar nicht mehr verwendet.

I feel you. Ist zwar schon meine 2te SS , jedoch war ich bei der ersten wesentlich entspannter. Bin morgen auch in der 17SSW, spüre zwar aber und an den Schlumpf, aber wenn ich ihn einen Tag nicht spür,dreh ich am Rad. Dienstag die nächste VU, das beruhigt mich etwas. Leider unter keiner Übelkeit etc nur meine Brustwarzen sind enorm empfindlich und Schmerzen. Du wirst dein Kleines auch bald spüren! 😊

Top Diskussionen anzeigen