Kinderwunschtee, wem hat er geholfen?

    • (1) 09.12.18 - 18:19

      Würde gerne eure Erfahrungen mit Kinderwunschtee wissen.
      Wer hatte Probleme damit schwanger zu werden und wurde mit Hilfe von Kinderwunschtee schwanger und wie lange hat es dann gedauert bis ihr positiv testen durftet?
      Lg

      • Also ich weiß nicht, ob es daran lag, aber ich bin 6 Monate nicht schwanger geworden und hab im 7. dann Babyzauber Klapperstorchtee getrunken war dann direkt schwanger 😊

        • Ich hatte vor 2 Zyklen eine ELSS mit natürlichen Abgang, welche wahrscheinlich entstand wegen aufsteigende Bakterien im Zuge einer Bartholinitis.
          Habe schon jahre davor versucht schwanger zu werden und hab einige Untersuchungen hinter mir, weil ich ne Prolaktinerhöhung usw hatte, irgendwann hab ich mit dem Thema abgeschlossen aber jetzt hat sich das alles durch veränderungen in meinem Leben geändert und ich hab normale Zyklen mit regelmässigen Eisprung und ich habe einen neuen Partner und möchte es wieder versuchen, darum versuche ich es jetzt mal mit Kinderwunschtee der sich aus
          Bio Frauenmanteltee,
          Bio Himbeerblättertee,
          Bio Brennesselblättertee,
          Bio Storchschnabeltee,
          Bio Rosmarinblättertee,
          Bio Schafgarbentee, Bio Basilikumtee,
          Bio Zitronenverbenentee,
          Bio Lemongrastee,
          Bio Granatapfeltee.
          Zusammensetzt

          Ich hoffe sehr das es klappt.
          Führe auch Tempikurven und bin total hibbelig 🙈🙈

      9 Monate versucht schwanger zu werden, im 10 Monat dann 2xtäglich mit Frauenmanteltee unterstützt und es klappte.
      LG Jenny mit Dominik an der Hand und Prinzessin im Bauch

Top Diskussionen anzeigen