Was soll ich nur tun? đŸ˜Ș

Hallo liebe MĂ€dels,

ich bin gerade in einer verdammt doofen Situation.

Ich aktuell bei 11+5 schwanger. Am Wochenende haben wir von einer Freundin erfahren dass sie schwanger war. Das Herz hat aufgehört zu schlagen, der Embryo ist nicht mehr weiter gewachsen. Es musste eine Ausschabung gemacht werden. Hab dann erfahren dass sie einen Tag weiter war als ich. Es nimmt mich auch total mit und es tut mir so unendlich leid fĂŒr sie.

Sie weiß es aber von mir noch nicht dass ich schwanger bin. Ich möchte sie nicht damit verletzen und kann es aber auch wiederum nicht ewig geheim halten. Möchte ich auch nicht.

Wie soll ich mich am Besten Verhalten? WĂŒrdet ihr es trotzdem sagen?

Lg

1

Uff das ist gerade ein Flaschback. Ich hatte das letztes Jahr im Juni- bei meinem KrĂŒmel hörte das Herz auf zu schlagen in der 11.SSW und einen Tag nach der Sternenkinderbeerdigung kam mein Lieblingskollege und erzĂ€hlte mir mit TrĂ€nen in den Augen, dass seine Frau schwanger ist (fast gleicher ET). Es war fĂŒr uns beide eine sehr harte Zeit. Er total glĂŒcklich und wollte jede Information teilen und es war von morgens bis abends bei der Arbeit das GesprĂ€chsthema- und ich wollte davon gar nichts mitbekommen.

Du wirst es ihr sagen mĂŒssen aber bitte habe VerstĂ€ndnis wenn Sie sich zurĂŒck zieht- warte bis sie auf dich zukommt - so etwas braucht Zeit. Es ist das schlimmste was einem passieren kann und du hilfst ihr am meisten mit VerstĂ€ndnis und Offenheit.

Alles Gute #klee

2

Das ist natĂŒrlich sehr traurig fĂŒr deine Freundin. 😱
Ich denke aber dennoch das du mit der Wahrheit am besten fahren wĂŒrdest. Wenn sie es von anderen erfĂ€hrt oder dann sieht wenn du schon sehr weit bist könnte sie das auch enttĂ€uschen.
Es ist eine sehr schwere Situation. Sie kann so oder so auch schlecht darauf reagieren.
Meine Freundin brach nach Bekanntgabe den Kontakt ab weil sie nicht mit klar kam😭dennoch bin ich froh es ihr ehrlich gesagt zu haben.

3

Oje das ist eine schwierige Situation. Wenn ich du wĂ€re, wĂŒrde ich noch ein kleines bisschen warten (falls möglich, evtl war sie ja eben erst bei der AS?) und es ihr dann sagen.
Am besten persönlich und unter 4 Augen. Du kannst ihr ja sagen, dass es dir total leid tut fĂŒr sie und sie entscheiden kann wie viel sie ĂŒber deine SS eingebunden / informiert sein möchte. Dann lass ihr etwas Zeit und irgendwann kommt sie bestimmt wieder auf dich zu - vielleicht aber auch erst in Monaten! Und vielleicht auch erst nach der Geburt, das musst du ihr ĂŒberlassen.

Ich war mal in einer Ă€hnlichen Situation. Hatte selber ein Sternchen und kurz darauf erfahren, dass eine Freundin schwanger ist und fast den gleichen ET hatte. Habe mich fĂŒr sie gefreut aber erst mal Abstand gebraucht. SpĂ€ter war dann aber alles gut 😊

Alles Liebe, Bella

4

Ich hatte die gleiche Situation ich war schwanger und meine Freundin auch abee sie war eine Woche weiter als ich und die andere Freundin hat in den moment kind bekommen als ich erfahren habe das ich schwanger war. Hab leider kind in der o Woche verloren meine freundinen wussten bescheid aber ich hab erstmal abstand gebraucht bis ich damit klar gekommen bin. Ich hab mich mit denen geschrieben und so war ja nicht böse die können ja nix dafĂŒr. Aber mit denen zu treffen konnte ich nicht weil eine hatte schon einen kleinen kind auf den armen und die andere war dann mit babybauch. Hab ehrlich gesagt lange gebraucht bis ich dann mit denen getroffen habe.

5

Hi ich hab gerade das selbe durch mit einer Freundin. Sie war Anfang des Jahres schwanger und verlor es in der 14.SSW. als ich im August den positiven sstest in der Hand hielt musste ich auch direkt dran denken wie ich es ihr sagen soll. Wir haben bis zur 10.ssw gewartet und dann hab ich es per whats App gemacht. Einfach aus dem Grund (so hab ich es ihr auch geschrieben ) das ich nicht wusste wie ich es sonst machen soll und sie so die Möglichkeit hatte nicht direkt darauf zu antworten und es erst mal sacken lassen konnte und nicht sich falsch darĂŒber freuen muss. Ich weiß es ist super unpersönlich gewesen aber ich wĂŒrde genau so wieder tun denn ich denke das war so die beste Entscheidung. Ich konnte so nicht enttĂ€uscht ĂŒber ihre Reaktion sein und sie musste sich nicht verstellen.
Ich wĂŒnsche dir alles gute. 😊

6

Vielen lieben Dank fĂŒr eure lieben Worte.

Es ist eine verdamnt schwierige Situation aber ich muss es ihr sagen bevor sie es von jemand anderen erfÀhrt. Das finde ich persönlich schlimmer wie wenn es direkt erzÀhlt wird.

Es wird ein harter Brocken aber ich werde ihr anschließend auch die Zeit geben die sie braucht.

Vielen lieben Dank euch allen und alles Gute fĂŒr Euch

7

Hi, ich hatte wo was Ă€hnliches. Ich hab damals ganz frisch erfahren das ich schwanger bin meiner ABF erzĂ€hlt hatt sich gefreut und wollte auch unbedingt noch baby da sie schon 2 MĂ€dels hatte dachte sie vllr noch jungen. Knapp paar Tage spĂ€ter nach mir hatt sie erfahren das sie schwanger ist und es verloren hatt mitten auf der Straße und fast verblutet ist daran :/ ich war Tage lang so traurig darĂŒber :( Unser VerhĂ€ltnis ist komischer geworden bis wir schließlich jetzt keine Kontakt mehr haben da sie noch mit bekomme hatt das ich einen Jungen bekomme.
Ich wĂŒrde dir sehr gerne weiter helfen aber ich weiß leider nicht wie tut mir leid . Aber alles gute dir weiterhin

LG Natalie mit Prinzessin an der Hand (5) &Babyboy inside 31ssw