Plötzlich erhöhter Blutdruck 14.Ssw

Hallo miteinander,
ich musste heute zum Glukosebelastungstest...dabei ist herausgekommen, dass mein Blutdruck arg erhöht ist. Nach den 2 Stunden wurde dann nochmal gemessen, immernoch erhöht...jetzt soll ich laut meiner Gyn zum Internisten. Muss ich mir sorgen machen? Hab große Angst vor einer Fehlgeburt...

1

Willkommen im Club. Mein Blutdruck ist in der 13.ssw schlagartig angestiegen. Unbehandelt kann dauerhaft erhöhter Blutdruck in der Ss zu Problemen führen. Daher ist es wichtig ihn einzustellen.

Ich bin zum Hausarzt, der hat eine 24 Stundenmessung veranlasst. Mit Hilfe dieser Werte hat er dann das Mittel und did Dosierung festgelegt. Nehme jetzt 2 mal am Tag eine sehr kleine Dosis und mein Blutdruck wird besser. (Messe zu Hause 2 mal täglich).

Erhöhter Blutdruck alleine löst nicht einfach eine Fehlgeburt aus, aber erhöhter Blutdruck kann zu anderen Problemen führen. Lass dich von Hausarzt oder Internisten beraten.

LG Morgain

2

Hi, mach dir keine sorgen! Hatte ich auch so ab der 20 ssw und wurde ins Krankenhaus geschickt von meiner Ärztin und da blieb ich 4 Tage man hat mir presinol verschrieben gehabt 125-×-125 dann war erstmal alles gut aber er stieg zum schluss weiter so bekam ich ab den 7ten Monat BV und die Medikamente mussten immer wieder erhört werden. In der 38ssw wurde dann eingeleitet weil meiner Maus dann auch durch den Blutdruck nicht gut gings! Jetzt bin ich in der 6+3 ssw und habe jetzt schon zwischen durch 145/90 Blutdruck....muss bestimmt auch bald presinol nehmen 👋😕 LG