Räucherlachs in der Schwangerschaft?

    Ich esse ihn. Schande über mein Haupt 🤓

    Lg hoffnung2018 mit Babyboy 34 ssw ❤️

    (8) 14.12.18 - 12:23

    Also ess ich auch. Man muss ja nicht gleich ne ganze packung essen.
    Ein paar mal 1-2 scheiben sind schon okay wenn geraeuchert.
    Mein FA sagt alles in Maßen ist okay.
    In anderen Laendern schauen die Frauen da auch nicht so drauf, nicht immer alles so streng sehen :-)
    Guten appetit

    • Naja bei rohem Fisch/ Fleisch kommt es eben nicht auf die Menge an.
      Wenn du einmal ein falsches Stück erwischst dann hast du es.
      Das kann passieren wenn du 1kg isst oder nur einen Bissen oder eben nie

      (10) 14.12.18 - 16:03

      Wenn du sowieso Räucherlachs isst, kannst du auch ruhig die ganze Packung essen. Da das Risiko vom rohen Fisch als solchem und nicht von der Menge ausgeht, macht das überhaupt keinen Unterschied, wieviel du davon ist. Ob eine Scheibe oder zehn aus derselben Packung = das Risiko ist gleich hoch.

(11) 14.12.18 - 12:24

Räucherlachs ist nicht so dolle. Meine FA hat sogar vor Feldsalat gewarnt, weil da ja öfters mal Erde dran ist. Den also dann ganz ordentlich säubern. :)

Ich essen ihn in Maßen, vor allem wenn er abgepackt ist, ist die Chance, dass was dran ist, sehr gering. FA & Hebi haben nichts dagegen. Aber das muss jeder selbst entscheiden. ;-)

Ich esse ihn. Vakuumverpackt sei das laut meiner hebi ok

Meine Frauenärztin meinte alles im Supermarkt abgepackte mit längerer Haltbarkeit sei kein Problem. Schafskäse, Salami, Räucherlachs...Es soll nur nicht aus der Frischetheke sein. Hab eigentlich alles gegessen in der letzten Schwangerschaft, außer Käse aus Rohmilch und so Sachen wie Mett und Sushi

Top Diskussionen anzeigen