Beim 2 Kind wann nach Hause nach Geburt?

    • (1) 14.12.18 - 14:32

      Hallo ihr lieben,

      mich würde mal interessieren wann ihr beim 2 oder 3 Kind nach Hause seid nach der Geburt.
      Beim 1 bleibt man ja 2 Tage.
      Stimmt es das man (soweit es natürlich Mutter und Baby gut geht) schon nach ein paar Stunden nach Hause kann?

      Danke für eure Infos.

      Liebe Grüße
      Claudi mit Boy an der Hand und Babyboy inside..💙

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 14.12.18 - 14:36

        Ich strebe eine ambulante Geburt an.
        Dh wenn alles gut geht dann kann man nach 4-6 Std nach Hause.

        Lg

        Bei der ersten Geburt bin ich 2 oder 3 Tage da geblieben um mir alles zu zeigen wie alles funktioniert und jetzt beim zweiten wenn alles gut läuft möchte ich gerne nach der Geburt nach paar std wieder nach Hause da ich noch weis wie alles geht der große ist auch erst bald 19 Monate alt da ist ja noch nichts vergessen 😅. Ich glaube man nennt es ambulante Entbindung 😊

        Lg Apfel mit Räuber an der Hand fast 19 Monate alt und babyboy 39 ssw (38+3) 💕

      Huhu😊
      Ich war bei meinem ersten Kind von Dienstag bis Freitag im
      Krankenhaus sprich 3 Tage-und das obwohl ich einen Kaiserschnitt hatte. Und beim zweiten Kind,eine spontane Geburt war ich von Sonntag bis Dienstag im Krankenhaus.
      Jetzt bin ich mit Nummer drei schwanger und weiß,das wenn alles glatt läuft ich wieder auf jeden Fall zwei Nächte bleiben werde👍 Zuhause tut man sich einfach nicht die nötige Ruhe an🙈

      Aber natürlich kann man auch ambulant entbinden, dann kann man ein paar Stunden nach der Geburt schon heim.

      Liebe Grüße 😊

      Hallo,
      da mein Sohn abends kam, bin ich noch die Nacht geblieben und am nächsten Tag so um die Mittagszeit nach Hause. Die große Schwester hat sich sehr gefreut, als sie aus dem Kindergarten kam. Bei meiner Tochter habe ich es auch so gemacht und ich denke, beim dritten Kind werde ich es wieder so machen. Natürlich nur, wenn alles gut ist. Der Kinderarzt kam dann am zweiten oder dritten Tag zu uns nach Hause.
      Liebe Grüße 😊

      Ich bin bei allen drei Geburten , nach 2 Nächten nach Hause.

      Ich war bei allen 3 Kindern 3 Tage.

      Beim ersten, weil er Gelbsucht bekam.
      Beim 2. weil mein kinderarzt keine u2-Hausbesuche macht und ich das Neugeborene nicht im Dezember in die virenverseuchte Praxis schleifen wollte und ich außerdem wieder Gelbsucht befürchtete (war auch wieder, aber nicht behandlungsbedürftig)
      Beim 3. weil es sich so bewährt hatte 😉 War auch gut so, da es das erste mal stillprobleme gab und wieder die Gelbsucht.
      Ich hab die Ruhe im KH genossen und auch, die Möglichkeit den neuen kleinen Mensch in Ruhe kennenzulernen, mich auf ihn einzustellen, bevor dann der Trubel daheim losging.

      Ich möchte auch unbedingt ein paar Stunden nach der Geburt nach Hause, damit wir unseren neuen Erdenbürger alle gemeinsam kennenlernen und nicht nur ich :) Man weiß ja schon, wie alles mit dem Baby läuft und ich finde dieKrankenhausatmosphäre so schrecklich, da ich in den letzten Jahren leider 2 mal im KH fast gestorben wäre....Lag aber nicht am KH - die haben mir dort lediglich 2 Mal das Leben gerettet.

      Deshalb werde ich also, wenn alles gut ist, definitiv nach Hause gehen, sobald das kleine Pupsi da ist...

      LG

      Eryniell & Kakapupsi (11+6)

      Hi,

      du kannst natürlich nach ein paar Stunden nach Hause. Du musst dich allerdings dann eigenständig drum kümmern, dass die U2 gemacht wird (U1 ist direkt nach der Geburt). Ich würde beim Vorgespräch im KH drauf hinweisen, dass du ambulant entbinden möchtest und mich beim Kinderarzt bezgl. der U2 informieren. Manchmal kann für die U2 nochmal ins KH fahren....

      1. Entbindung im KH und dann nach 3 Tagen nach Hause, die 2. Entbindung war im Geburtshaus, da kam sie 13:07 an und 16:00 sind wir nach Hause. Die 3. Geburt soll auch im Geburtshaus stattfinden, weshalb wir auch direkt heim fahren.

      Ich kann es dir nur empfehlen! Die ersten paar Stunden zuhause mit frisch geschlüpften Kind sind magisch!

    Ich werde definitiv beim zweiten Kind eine ambulante Geburt anstreben. Das heißt, man kann nach ein paar Stunden nach Hause wenn alles gut verlaufen ist und es Mutter und Kind gut gehen. Ich werde es bei der Anmeldung im Krankenhaus schon sagen. Nach der letzten Geburt halten mich keine 10 Pferde auf der Station. Der Kreißsaal bei uns war hingegen Top 😉.

    (16) 14.12.18 - 19:57

    Hi, soweit ich weiß kann man nach der ambulanten Entbindung nach 4 Stunden nach Hause! Hat meine Freundin beim zweiten auch gemacht, aber nur wenn du eine Hebamme hast die am Nächsten Tag sofort zu dir kommen kann!LG

    Beim ersten war ich 3 Nächte im KH und bleibe jetzt auch erst mal da. Die Station war super nett. Ich fand es zu Hause dann stressiger.

Top Diskussionen anzeigen